Montag, 7. September 2009

Mein äußerer ...Hund

Manche Menschen haben einen inneren Schweinehund. Ich nicht. Ich habe einen äußeren …Hund.

Da kann man sich natürlich fragen, was das denn nun wieder soll.

Mein äußerer …Hund ist echt. SIE ist schwarz (Name bleibt aus Anonymitätsgründen ungenannt), mittlerweile 8 Jahre alt und seit einigen Wochen mein treuster Freund und Begleiter, sobald ich zuhause bin… Sie hat nämlich mittlerweile spitz bekommen, dass ich – plötzlichen, blitzartigen Eingebungen spontan folgend – so manches fallen lasse!

Letztens habe ich z.B. festgestellt, dass ich meinen Würstchenkonsum etwas einschränken sollte...


*PLOPP*

Da waren Hund und ich uns einig wie siamesische Zwillinge!

Ich habe immer wieder so Phasen. Mal die Lauchsuppenphase, dann die Hühnerbrustphase und in der vergangenen Woche war es halt die Würstchenphase. Da ist es allerdings so, dass ich von Würstchen schnell die Nase voll habe. Es reichen ein paar Bissen und genau das ist der Moment, für den mein äußerer …Hund zur Zeit lebt. Ich glaube, dass es NIEMANDEN gibt, der so glücklich über meinen neuen Lebensstil ist, wie dieses Wesen! Dankbar wedelnd verbringt sie Stunden in meiner Nähe.

Allerdings gibt es sicherlich Phasen, die dieser äußere …Hund nicht so prickelnd fände:

Naturjoghurtphase
Räucherfischphase
Thunfischindosephase

Natürlich weiß ich, dass man sowas nur eingeschränkt machen kann. Soll ja jetzt nicht der Hund krank werden!!! Aber dosiert geht das schon...

Im Moment allerdings genießen Hund und ich die tiefe Freundschaft.

Und das ist auch gut so.
Teilen

1 Kommentar:

  1. Hihi die kleine madame freut sich bestimmt königlich über die kleinen "Geschenke die vom Himmel fallen....." Öhehm.....
    Aber Hunde mögen sowohl Räucherfisch, Thunfisch (nur im eigenen Saft empfehlenswert wegen Durchfallgefahr) sowie auch Naturjoghurt - der übrigens für die hündliche Flora genausogut ist, wie für die menschliche.
    Also - wenn Du dem madämchen was gutes tun willst, lässt Du von den anderen Sachen ruhig auch was fallen.
    Auf die Schnecke freue ich mich auch seeeehr!
    :-D

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!