Dienstag, 8. September 2009

Die fiese ISCHE ist ein Lügenluder!!!

Als hätte ich es nicht gewusst...

Da bin ich gestern Abend nach der Arbeit, aber vor Pilates, nochmal auf die ISCHE gestiegen. Es bot sich an, weil ich mich für den Sport umziehen musste.

Nachdem ich mich den ganzen Tag so ein bisschen über das Wiegeergebnis geärgert hatte, musste ich mir das doch noch mal mit eigenen Augen ansehen!

LÜGENLUDER...

DRECKIGES, MIESES LÜGENLUDER!

Gestern Nachmittag, NACH DEM ESSEN, zeigte sie ein GANZ ANDERES ERGEBNIS an.

Und zwar eines, was deutlich besser war, als das vom Morgen.

Na super.

Und was jetzt? Was war denn jetzt gelogen? Morgens oder am Nachmittag? Sowas hinterhältiges!!

Trotzdem werde ich dieses "Zwischenergebnis" für mich behalten. Entweder Lügenluder hat bis nächsten Montag schon wieder eine andere, schlechte Einstellung zu der Sache oder ich kann ein wirklich gutes Ergebnis vorweisen...

Na dann!
Teilen

Neid #1

Kaum nimmt man ein paar lumpige Kilos ab, kommen die ersten Neider um die Ecke. Das möchte man nicht für möglich halten, ist aber so.

Ich kann nichts dafür, wenn andere es NICHT schaffen. Auch nicht, wenn sie deswegen unzufrieden sind und in ihrem Frust ersticken. Das sei jedem selbst überlassen.

An alle Neider:

Sprüche wie „Das schaffst du eh nicht!“ oder „Die wievielte Diät war das gleich?“ oder „Ich kenn keinen, der sein neues Gewicht gehalten hat!“ oder „Diäten sind doof. WENN, dann würde ich das nur für MICH machen!“ (Häh, für wen mache ich das denn, wenn nicht für mich selbst??), bringen mich zu eher zu Höchstleistungen. Zumal der Ton bekanntlich die Musik macht und allein die Stimmlage verrät schon die Absicht hinter dem Gesagten!

So ein kleines „Feindbild“, jemanden, dem man es so richtig zeigen will, bringt Schub ins Adrenalin und ist doch unter dem Strich gesehen ein kleines Lob… Wenn es nicht SICHTBAR wäre und wenn ich meine Überzeugung der Sache gegenüber NICHT glaubhaft rüberbringen würde, dann würde doch die andere Person gar nicht in der Form reagieren, oder?

Eh, Neider, zieht euch warm an!

Ich zeig euch jetzt mal, wie das geht.

Gleichzeitig ein dickes DANKE an alle, die mich unterstützen (jeder auf seine Art und Weise). Ich finde es ausgesprochen schön, so tolle Feedbacks zu erhalten und zu sehen, wie entspannt und neidlos ihr hinter mir steht.

Lasst uns gemeinsam lächelnd in den Sonnenuntergang reiten!!!
Teilen