Mittwoch, 30. September 2009

Die Ische kriegt ne Auszeit!


So, ich habe Schwerwiegendes (in der Tat!) beschlossen.


Ich werde die verdammte Waage wegsperren. Das geht so einfach nicht weiter! Nachdem ich eine Weile wirklich diszipliniert an ihr vorbei gelaufen bin, bin ich mittlerweile wieder voll in dem *dagehichstündlichdrauf*-Modus verhaftet.

Das tut mir ABSOLUT NICHT GUT!

Ich kann euch gar nicht sagen, welche abstrakten Ergebnisse da im Laufe eines einzigen Tages abgebildet werden... Von 109,irgendwas bis hin zu 112,irgendwas (Gut, schwankt natürlich auch, wenn man gegessen/getrunken/voll bekleidet/naggisch/nüchtern darauf steigt).

Aber es kann doch nicht sein, dass meine Gedanken ständig um diese Zahlen kreisen!

Darum...

ISCHE kriegt rote Karte und zieht erst mal im Kleiderschrank ein. Soll sie sich doch mal in Ruhe überlegen, wie unser Verhältnis zukünftig weitergehen soll.

So nicht, Frollein!

Erwäge die Batterien zu entfernen, damit sie mich nachts nicht durch die geschlossene Schranktüre anrufen kann, wie einst Kaa den armen Mogli zu sich rief!

Und da kann sie dann erstmal schmoren, bis ich mich wieder gefestigt habe... Egal, wie lange das dauert!

THE END
Teilen