Montag, 30. November 2009

17. Wiegetag - nach 3 Monaten 3 Wochen und 6 Tagen

Es ist soweit...

Nach der Arbeit zuhause angekommen, an den Kindern vorbei die Treppe wie ein Derwisch raufgerannt, ein hektisches "Ich muss jetzt duschen" (die hätten mich sonst vielleicht einweisen lassen, sicher ist sicher) hinterhergerufen und ab ins Bad.

Same procedure as this morning...

Zweimal "erleichtert" und ab auf die Waage!!!

Ich konnte es nicht glauben...

Eigentlich kann ich es noch immer nicht glauben...

UNFASSBAR!!!

Nach dem ersten Wiegen kopfschüttelnd abgestiegen...

Auf die 0.00 gewartet...

Wieder drauf geklettert...

Kopf geschüttelt...

Wieder runter...

Gewartet, bis Waage sich VOLLSTÄNDIG ABGESCHALTET hat...

Angetipst und auf 0.00 gewartet und drauf...

Also, was soll ich sagen???

Diese beste aller Waagen, das glorreichste Stück seit Erfindung der Gewichtsmessung sagte:

102,5 kg

HOPPLA!

Das sind phänomenale 1,9 KILO WENIGER als letzte Woche und somit habe ich einen Gesamtgewichtsverlust von 18,4 KILO in 17 Wochen zu verzeichnen!

Geliebter Mann und ebenso geliebter Pubertist:
Nur noch 1,6 Kilo bis zum Wettgewinn und dafür habe ich noch sagenhafte 3,5 Wochen Zeit!

An alle:
Danke für das Daumen drücken. Und bitte weiter so in den nächsten Wochen!

Macht euch locker in der Hüfte und tanzt eine Runde mit mir. Anders kann mein Abend doch gar nicht weitergehen, oder?

Teilen

LCHF-Rezept In Bacon gehüllte Schweinemedaillons überbacken

Du brauchst dazu für 8 Personen:

1,5 kg Schweinefilet
500g Champignons, halbiert
4 große Zwiebeln, in schmale Ringe geschnitten
4 Zehen Knoblauch, gehackt
2 Becher Schlagsahne
1 Becher Creme Fraiche
400 g geriebener Käse (ACHTUNG INHALTSANGABEN!)
100 g geriebener Parmesan (ACHTUNG INHALTSANGABEN!)
16 Scheiben Bacon
Einige Rosmarinnadeln
Salz & Pfeffer
Olivenöl


Und so geht es:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Filets gründlich abwaschen und trocken tupfen. In 16 Scheiben schneiden und mit der Klinge eines breiten Messers leicht flachdrücken. Jedes Medaillon mit einem kleinen Stück Rosmarin belegen und jeweils in eine Scheibe Bacon einwickeln.

Die Champignons putzen und halbieren. In heißem Öl scharf anbraten und leicht mit Pfeffer würzen, beiseite stellen. Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken und beides ebenfalls in heißem Olivenöl anschwitzen, bis sie eine schöne bräunliche Farbe erreicht haben. Ebenfalls beiseite stellen.

Als nächstes die präparierten Medaillonscheiben scharf anbraten und mehrmals wenden. Pro Seite etwa 2 Minuten braten. Achtung: Der Bacon soll natürlich nicht schwarz werden!!

Anschließend die Pilze, Zwiebelringe und den Knoblauch in eine wirklich große Auflaufform geben und flach verteilen. Darauf die Medaillons setzen.

Sahne und Creme Fraiche miteinander vermixen und SEHR DEZENT mit Salz und Pfeffer abschmecken. darüber geben. Abschließend den Parmesan und den Gouda aufstreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft etwa 25-30 Minuten garen.


Dazu passt vorzüglich:
Speckbohnen und Feldsalat mit Vinaigrette (und ein Glas trockener Rotwein… hömmhömm!)

Bisschen die Augen auf die Kohlenhydrate halten. Das sind schon einige in diesem Fall.
Teilen