Donnerstag, 3. Dezember 2009

LCHF-Rezept Hack-Bacon-Auflauf

Frisch im Netz gefunden… Klingt lecker, werde ich ausprobieren!


Du brauchst dazu für 6 Portionen:

600g Hackfleisch
400g Bacon
1 Zwiebel
1 EL Chilisauce
Etwas Olivenöl/Butterschmalz zum Braten


Außerdem für die Gratinfüllung:

250 g Champignons in Scheiben
1 kleine Zucchini in 2mm dicken Scheiben
100g geriebenen Käse
3 Eier
200 ml Sahne
100 ml Vollmilch
Pfeffer


Und so geht es:
Die Zwiebel würfeln und in der Pfanne braten.

Den Bacon mit der Schere in Stücke schneiden, auseinander fisseln und ebenfalls anbraten. SALZEN DÜRFTE WEGEN DEM SALZIGEN BACON NICHT NÖTIG SEIN!

Das Hackfleisch zugeben und braten. Mit Chilisauce würzen und etwa 10 min. weiterbraten.

Eine Auflaufform fetten und den Boden mit den Champignonscheiben auslegen. Jetzt in abwechselnden Schichten die Hack-Bacon-Masse, den geriebenen Käse und die Zucchinischeiben einfüllen. Die letzte Schicht sollte aus Käse bestehen.

Eier, Sahne, Milch verquirlen und etwas pfeffern. Diese Masse gleichmäßig über das Gratin verteilen.

Im Backofen bei etwa 200°C Umluft (vorgeheizt) ca. 25 Minuten garen.

Dazu passt eindeutig ein richtig kalter Gurkensalat mit Dill.


Teilen