Dienstag, 25. Mai 2010

TO DO OR NOT TO DO... that is the question

Beflügelt durch die Tatsache, dass ich heute schon wieder ohne Schmerzmittel überleben kann, fällt mir die Post an, die ich am Wochenende zugeschickt bekommen habe.

Mein altes Fitnesscenter will mich wiederhaben.

MICH!

Näää, was bin ich gerührt.

Sie machen mir ein unmoralisches Angebot...

Trainieren vom 01.06.-31.08.2010 für 99,00 Euro inklusive aller heißen und kalten Getränke.

Ohne weitere Vertragsbindung (gut, klar bin ich auf das heimelige Gespräch darüber, ob ich mich nicht die nächsten 100 Jahre binden will, moralisch schon eingestellt, aber das krieg ich hin... wenn ich dann nicht will!).

An das Center an sich habe ich sehr gute Erinnerungen. Es ist gut ausgerüstet, hat viele, viele Kurse, Saunen usw. usw. In den Kursen habe ich immer verdammt viel Spaß gehabt, auch wenn ich damals noch mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, weil mich zum Beispiel gerne mal beim Zusammenrollen von Bauch und Busen fast erstickt wurde...

Aber nur die Harten kommen in den Garten!

Dort habe ich damals Mrs Emm kennengelernt. Sie war dort Trainerin. Und die habe ich mir doch mal bis heute behalten *grins*.

Und... es gibt zwei gute Gründe, es zu tun:

1. Die Frage ist zu klären, wieviel fitter ich heutzutage bin. Jetzt wo Bauch und Busen sich kaum noch gegen mich wenden können.

2. Der Zeitraum passt mir für die Vorbereitungen zum Women's Run sehr elegant in den Plan.


Habe auch schon auf den Trainigsplan des Fittis geluschert...

So stelle ich mir die Trainingseinheiten bis zum Women's Run generell vor:

Montag
Pilates/Yoga bei Mrs Emm

Dienstag
Laufen gehen

Mittwoch (mein freier Tag)
Fitnesscenter
(da ist wohl am Morgen Pilates mit Monster S., aber das muss man ja nicht..)

Donnerstag
Laufen gehen

Freitag
Fitnesscenter
(Geräte... denn da läuft morgens nur Fitness 50+ und HALLO... da bin ich noch nicht, auch wenn ich mich heute so fühle)

Samstag
Laufen gehen

Sonntag
Fitnesscenter (denn da ist am Morgen 75 min. Pilates mit Madame Y. - einer Freundin von Mrs Emm)


Natürlich werden die ein oder anderen Termine zwischendrin ausfallen. Bin ja Mensch, nicht Maschine.

Aber wenn ich nur 2/3 davon schaffe, bin ich wohl zum Lauf fit... Wenn nicht, bin ich wohl kaputt gebrochen...

Hmmm...
Teilen

Kommentare:

  1. Ich beneide Dich, Sudda! Ich sollte mir ein Beispiel an Dir nehmen! Bin ein absoluter Sportmuffel. :(

    AntwortenLöschen
  2. Du hast aber einen richtigen Schlatplan entwickelt! Wird das nicht ein bißchen viel?!? Solltest dir aber denke vielleicht doch lieber einen Ruhetag dazwischen gönnen? Ich bin am Anfang immer mit Muskelakter aus der Bude raus gekommen, und dann noch Laufen gehen den nächsten Tag... Aber wenn du Lust drauf hast und die Bude gut is... Lass gehen Kapelle!

    AntwortenLöschen
  3. hört sich gut an.. lies man fein ob sich der vertrag stillschweigend verlängert. aber miss emms wird ja wissen..

    AntwortenLöschen
  4. @melli

    Der Ruhetag wird sich von ganz allein einschleichen... Ich kenn mich *grins*

    ABER DIE OPTION FINDE ICH GENIAL!

    Ich habe übrigens vom Wandern tierischen Muskelakter im A*sch. Aber darüber wollte ich dann nicht auch noch jammern. Das reicht schon!

    @nicole
    Versuch es doch mal. Du brauchst ja nicht so heftig vorgehen wie ich. Ganz sachte. Danach fühlt man sich so unbeschreiblich gut!

    AntwortenLöschen
  5. @reddie
    kannste mir glauben... ich werd höllisch aufpassen. Ich nehm ne Lupe mit! Mindestens!

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke auch, Kleingedrucktes lesen. Ansonsten ist es eine gutes Angebot und geniales Timing, denn wenn es mal so richtig mies draussen ist, kannst Du auf dem Laufband laufen gehen.

    Nur... Ruhetag muss schon sein. Ich schaffe es auf 8-9 Stunden Sport die Woche im Durchschnitt und mache trotzdem ZWEI Ruhetage pro Woche!

    Sonst musste eben zum Fitti laufen und das so kombinieren ;-)

    Bikey

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich doch mal sehr gut an, wenn es wirklich keinen Haken gibt wie lebenslage Mitgliedschaft... :-D
    Bitte auch daran denken den Rücken und die Arme zu trainieren, damit du mich beim Run ab Kilometer 1 Huckepack nehmen kannst weil ich nicht mehr kann...;-P

    AntwortenLöschen
  8. Boah, da hast Du Dir ja einiges vorgenommen. Ich schaffe es ja noch nicht mal 1x pro Woche Walken zu gehen *schäm*

    AntwortenLöschen
  9. bohhh Dein Programm führt bei mir zu Übertreibungen, aber ich hab noch die Kurve bekommen. 2-3 mal ist ja auch ein Anfang. Trotzdem Respekt und viel Erfolg dabei. Klingt super.

    AntwortenLöschen
  10. @cardiogirl
    Das hab ich auch vor... Also Training in erster Linie für Arme, Beine und Rücken... Aber wegen der Haut und zum Ausgleich... schleppen???... ääähhh...
    Mal gucken. Wenn du ganz mitleidvoll gucken kannst, haste schon mal gute Karten bei Sudda Hulk!

    @schatzepummel
    na, denn aber hinne! Und einmal ist besser als keinmal. Soviel ist sicher!

    @sandymaus
    Jede Bewegung mehr als vorher ist super. Ich hab auch mit schleichenden Spaziergängen angefangen. Und 2-3 Mal pro Woche ist doch schon sattes Pensum, wenn du monatelang nix gemacht hast.

    Aber im Moment hab ich eben ein bisschen Bock auf Hardcore. *hihi*

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!