Donnerstag, 17. Juni 2010

Das war richtig schön!

Ein wunderschöner Tag geht zu Ende. Der Nachmittag mit Schatzepummel hat richtig viel Spaß gemacht. Wir haben geredet, geredet und geredet. Das war gar kein Problem... Chemie stimmte 1 a und ich freue mich schon auf den Gegenbesuch und dann kann ich auch mal ihre Nachbarin kennenlernen... Hallo tiny.kahuna!

Aber wir haben auch Salat gegessen.

Gemischter Salat mit Rindfleischstreifen, Ziegenkäse und Avocado, dazu Vinaigrette!

Und so geht das:

Für die Vinaigrette habe ich 125 ml Balsamico Bianco, 125 ml Olivenöl, einen gehäuften TL Senf, 250 ml Wasser, zwei Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer miteinander vermixt. Ich mach das immer auf Vorrat, hält sich im Kühlschrank eine Weile. Allerdings muss man das Dressing dann vor Gebrauch noch einmal aufschütteln. 
 



Für den Salat habe ich zunächst einmal zwei Sorten Blattsalat verwendet. Schön gewaschen, gezupft und auf den Teller verteilt.




Anschließend habe ich Gurkenstückchen und Cocktailtomaten hinzugefügt.




Für das Rindergeschnetzelte habe ich einfach Rindsrouladen in Streifen geschnitten und in Olivenöl mit Knoblauch in der Pfanne angebraten. Leicht salzen und ab auf den Salat. Ruhig etwas Bratensaft darauf tropfen lassen!

Außerdem ergänzte ich den Salat noch um eine halbe Avocado in Scheiben und etwas zerbröselten Ziegenfrischkäse. Schwupp... noch gefüllte Pepperonis und Olive dazu geworfen.

Das Dressing durfte man sich selbst dosieren. Ich habe es einfach in einem Kännchen auf den Tisch gestellt.

Fertig!



Teilen

Kommentare:

  1. Ja das war ein wunderschöner Nachmittag, der nach Wiederholung schreit. Dankeeeeee

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt doch rund um gelungen, so soll es sein und die Sonne hat auch noch für Euch geschienen.

    Und Sudda das Essen sieht ja lecker aus. Gut, dass ich satt bin und eben lecker Kotelett gefuttert habe, so kommt wenigstens kein Neid auf.

    AntwortenLöschen
  3. .... und ganz offensichtlich hat's auch was ächt Läckäräs zu ässän gägäbän. *miam*
    SOLEILrouge lässt grüßän!

    Ä-hm.... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Nu, da hab ich dir ausnahmsweise mal was voruas: die Tiny.Kahuna ist n gaaanz Liebe, die wirst du mögen! Das mit dem Perlendrehen sieht doch schon klasse aus, Heike, ich hab das in Lauscha versucht und habe zum ersten Mal in meinem Leben ein Handwerk als nicht für mich geeignet eingestuft :-)))
    Schön, dass Ihr so viel Spaß hattet und der Salat sieht zum Reinlegen aus!

    AntwortenLöschen
  5. Na das ist ja mal eine Essen in deinem Blog, dass sogar ICH essen würde :P Schieb mal was bitte durch die Leitung *sabber*

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!