Mittwoch, 22. September 2010

Ich bin richtig, richtig stolz auf mich...

Ich war laufen.

Und nicht einfach nur laufen, nö...

ICH WAR 10 KILOMETER LAUFEN!

In Worten: ZEHN!

Ganz alleine und ohne sterben.

Gut, hat auch fast 1,5 Stunden gedauert. Denn Mr Emm hat gesagt, wir sollen es langsam angehen, damit wir uns nicht verausgaben und eher an der Dauer arbeiten, als auf die Geschwindigkeit zu schauen. Darum hatte ich mein schlaues Ührchen (GPS-Teil) auch in der Tasche und nicht am Arm... nur nicht irritieren lassen. Am Ende des Laufs will ich aber doch immer gern wissen, wie fleißig ich war und darum muss es mit.

Wehe, der ist nicht stolz auf mich.

*lach*

Gut, jetzt bin ich ordentlich geschwitzt und mein Augenlid zuckt ein wenig nervös, weil ich vor Durst gleich absterb, aber ich wollte euch das doch erst ganz schnell erzählen.

Jetzt aber huschhusch in die Dusche!
Teilen

Kommentare:

  1. Boooooooooaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhh!
    Das ist aber wirklich beeindruckend.
    Wooowwwwww!!!!!!!

    Ich fahre gleich 9 km mit dem Rad nach Hause - und komm mir schon sportlich vor ;-/

    AntwortenLöschen
  2. coool ich will auch so ne uhr.. und 10 kilometer echt klasse.. und du nuss. kauf dir einen coolen gürtel und nimm dir was zu trinken mit.. dann schaffst noch mehr

    AntwortenLöschen
  3. WOW - WOW - WOW!!!
    Gratuliere zu dem Erfolg, Sudda!
    Weiter so, du schaffst das.

    Genau, was is'n das für 'ne Uhr, von der du da geschrieben hast? *neugierignachfrag*

    AntwortenLöschen
  4. @soleilrouge

    Das ist die Garmin Forerunner 305. Seeehhhrr schlaues Teilchen. Das weiß wie weit, wie schnell, wie lange ich laufe. Wieviele Höhenkilometer ich gemacht habe und was meine schnellste Geschwindigkeit war. Dann zeigt und speichert die noch den Puls und verrät mir, dass ich eben 660 Kalorien verbraucht habe!!

    Klasse!

    Und hinterher kannst du das Ganze noch auf dem Rechner mit der Software auswerten und bei Google Earth ansehen.

    Lustig.

    AntwortenLöschen
  5. Na, zum Glück ohne sterben!

    Herzlichen Glückwunsch! :- )))

    AntwortenLöschen
  6. 10 km, das ist doch mal eine Marke. Sehr schön! Und wann kommen 20 ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Und wann kommt der Marathon?
    Einfach toll!!
    Ganz liebe Grüße
    R.ita

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Sudda, ich bewundere Dich immer wieder. Na und was weiß Mann schon *grrrr*.

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!