Donnerstag, 7. Januar 2010

Leben mit LCHF - 4. Tagesbeispiel

Heute auf Suddas Speiseplan:

Zwei hartgekochte Eier mit dick Mayo (akute Phase zur Zeit!)

1 großer Hähnchenschenkel mit Haut (selbst gewürzt und wirklich riesig!)
dazu eine Avocado mit Vinaigrette beträufelt und
Tomate-Mozzarella mit Olivenöl, Essig und viel Basilikum


In diesem Essen fanden sich:
170 g Fett / 81,6 % Kalorien aus Fett
75 g Eiweiß / 16,5% Kalorien aus Eiweiß
8 g Kohlehydrate / 1,9% Kalorien aus KH

Kalorieninput:
1.861 Kalorien

Skaldeman Ratio:
2,04 (WOW!)

Kalorienoutput:
Und wieder 1 Stunde und 15 Minuten durch den Schnee gestapft. Die Bewegung brachte einen erneuten Kalorienverbrauch von 550 Kalorien.

Ich bin wirklich stolz auf mich, sowohl wenn ich die Ernährung dieser Woche bisher als auch meine Bewegungsbilanz für den Januar (am rechten Seitenrand) betrachte!

Ich bin ja mal sehr gespannt, was die Waage dazu am Montag zu berichten weiß.


WEHE FROLLEIN!
Teilen

Interessantes Werkzeug!?

Nachdem ich ja einen entscheidenden Vorteil beim Berechnen meiner Grammanteile von KH/E/Fett habe, weil ich Zugriff auf ein schwedisches "Werkzeug" habe, habe ich mich mal etwas schlauer gemacht und folgendes gefunden:

Auf der Seite www.fddb.de kann man sich kostenlos (soweit ich verstanden habe... sonst äääähhh....) registrieren und ein Ernährungstagebuch führen.

Ich hab jetzt nur 5 Minuten geschaut, aber man kann in einem Suchfeld ein Stichwort eingeben und dann in das Ernährungstagebuch einführen.

Wenn man alles eingegeben hat, kann man auf "Detailansicht" gehen und dann ist da eine genaue Auflistung zu sehen, wieviel KH/F/E man an dem Tag zu sich genommen hat.

Man muss sich sicherlich ein wenig in das System einlesen/einlernen, aber das schafft man schon!

Dort sind sogar sehr viele Hersteller / Bezugsquellen mit ihren Produkten gelistet.

Und wenn man erstmal die Grammangaben von F/KH/E hat, ist Skaldeman Ratio nur noch eine kleine Rechnung!

Könnte was für diejenigen sein, die nicht immer mit der Liste in der Hand mühsam suchen, aber dennoch konkret wissen wollen, wieviel Gramm sie sich wovon einverleibt haben.

Oder für die, die sich mal selbst ein wenig genauer auf die Finger oder Kalorien schauen wollen!!

;o)
Teilen