Samstag, 30. Januar 2010

LCHF-Rezept von Susanne: Gefüllter Putenbraten

Hab ich neu von Susanne geschickt bekommen. Klingt für mich sehr gut, muss ausprobiert werden!!!


Zutaten für 6 Portionen:

150g Blattspinat
80g Camembert (oder Gorgonzola)
80g gehackte Walnüsse
1 kg Putenbrust (zum Füllen flach aufschneiden)
Salz, Pfeffer, 2 El Öl
ca 600 ml Geflügelbrühe (bitte möglichst selbst gemacht, sonst BIO-Instant, oder so)
200 ml Sahne


Zubereitung:

Spinat auftauen und ausdrücken, Käse in kleine Würfel schneiden und mit den Walnüssen vermengen

Fleisch abbrausen, trocken tupfen und flach klopfen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Spinat mit dem Käsegemisch vermengen und auf das Fleisch geben.

Fleisch einrollen und gut "verschnüren"

Backofen auf 180 (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Öl im Bräter erhitzen und Braten rundrum kross anbraten, mit Geflügelbrühe ablöschen.

Anschließend im Ofen ca 60 Minuten garen.

Braten rausnehmen, die Soße in einen Topf geben, Sahne dazu & etwas einkochen lassen. Eventuell nochmal nachwürzen....

Weil schon Spinat im Spiel ist, würde ich noch etwas mehr zubereiten. Spinat hat wenig Kohlenhydrate, das kann man sich nun wirklich schmecken lassen.


Klingt richtig LÄCKA!

Danke nochmal!!!

Teilen