Freitag, 19. Februar 2010

POWERSKALDEMANING 4. Tag



So, komme gerade vom Einkaufen (bei "Einmalhinallesdrin") und hab was ganz Tolles aus dem Kühlregal gefischt...

ZIEGENBUTTER!

Ich habe schon viel davon gehört - maxes vom LCHF-Forum geriet ins Schwärmen - und da hab ich direkt mal zugeschlagen.

Daher gibt es heute Abend bei mir gebratenen Bauchspeck mit Kräuter-Knoblauch-Ziegenbutter (die ich mir aus der normalen Ziegenbutter gleich schnell basteln werde). Dazu Endiviensalat in Sahnedressing.

Ansonsten hatte ich bisher ein kleines Tütchen Salamis (60 g) und einen großen Sahne-Kaffee.

Morgen ergänze ich dann den Skaldeman-Ratio dazu. Ich glaub, der schießt durch die Decke!!

Übrigens bin ich Morgen Umzugshelfer bei meinem Bruder und meiner Schwägerin. Weiß also nicht, wann ich zum Schreiben komme.

Nur... BlogFERIEN wollte ich das jetzt nicht nennen...

SOIFZ!
Teilen

LCHF-Rezept Avocado-Knoblauch-Sahne

Als kalte Sauce zu Fleisch...

GENIAL!


Dazu brauchst du:

1 reife, weiche Avocado
4 Zehen Knoblauch
125 ml geschlagene Sahne
2 EL feingehacktes Basilikum
Salz & Pfeffer


Und so geht's:

Die Avocado schälen, entkernen und feinst pürieren (Profis streichen die Masse durch ein Haarsieb!).

Den Knoblauch fein hacken und unter die Avocado ziehen.

Die geschlagene Sahne mit dem gehackten Basilikum vermengen und das Ganze unter die Avocado-Knoblauchmasse ziehen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken!


LÄCKA!
Teilen