Donnerstag, 5. Mai 2011

Mein neuer Lieblingssatz

Manchmal begegnen einem Sätze, die etwas in einem auslösen.

Und letztens hat Fabienne mir einen solchen Satz in einem Kommentar mit auf den Weg gegeben. Seitdem ist er in meinem Ohr und in meinem Herzen.

Den möchte ich mit euch teilen.

Das Wunder, auf das ich so lange gewartet habe, bin ich selbst.
Selma Lagerlöf

Der gehört an die Wände gehangen, auf den Kühlschrank geklebt, aufs T-Shirt gedruckt. Geht mir in die Seele, denn es beschreibt genau mein Gefühl.

Welche Worte lösen etwas in euch aus?
Teilen

Kommentare:

  1. Wunderbar! Wirklich Wunderbar! Ich liebe diese Art Sprüche!
    LG
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Wunder geschehn ich hab's gesehn
    es gibt so vieles was wir nicht verstehn
    Wunder geschehn ich war dabei
    wir dürfen nicht nur an das glauben was wir sehn...
    *summsummsumm*

    AntwortenLöschen
  3. Meiner ist martialischer ;) und Du kennst ihn...

    Pain is temporary, but quittng lasts forever.

    AntwortenLöschen
  4. erstaunen löst es aus.wenn das stimmt ist das mein spunk

    AntwortenLöschen
  5. ...wer will findet Wege, wer nicht will findet Gründe...
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  6. Die Zeit respektiert nichts, was ohne sie gemacht wurde!

    AntwortenLöschen
  7. Ein Spruch der einen zum nachdenken bringt, aber schön. Meiner war lang mal:

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deinen Traum

    oder

    gib jeden Tag die Chance der schönste Deines Lebens zu werden

    AntwortenLöschen
  8. DAS T-Shirt lass ich dir zum fünfzigsten drucken :o)Er passt!!!

    AntwortenLöschen
  9. @all

    Das sind aber schöne Sprüche!!

    @Schweinchen

    Zum 50.? Mööö... das dauert doch noch eeewig.

    AntwortenLöschen
  10. An meiner Küchenwand steht der zweite Spruch von Sandymaus. In güldenen Lettern.

    Die Sprüche von Mark Twain mag ich eh sehr gern.
    Von ihm kommt auch:

    Frau: ein Fisch, der den Angler fängt. Oder:
    Journalisten: Leute, die ein Leben lang darüber nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben.
    Aber auch:
    Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.

    Benjamin Franklin und Christian Morgenstern hab ich auch gern,
    aber am Besten find ich Peter Ustinov.

    Klugscheißermodus off.
    Lach, nee, im Ernst, ich hab son Gadget, dass mir jeden Tag Sprüche zeigt, ich liebe das!


    Mein Spruch für heute:
    Ein Dutzend verlogener Komplimente ist leichter zu ertragen als ein einziger aufrichtiger Tadel.

    Stimmt.

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab ein paar davon, denn ich steh einfach auf Sprüche die zum Leben passen ;o)

    "Das Glück des Lebens besteht nicht darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu überwinden"

    "Der wichtigste Augenblick in Deinem Leben ist jetzt, der wichtigste Ort in Deinem Leben ist hier und der wichtigste Mensch in Deinem Leben bist Du!"

    "Nimm Dir täglich eine halbe Stunde Zeit für die schönen Seiten des Lebens. Und wenn Du dafür zu beschäftigt bist, dann nimm Dir eine ganze. Mindestens!"

    "Life is what happens, while you're busy making other plans! (John Lennon)"

    "Sei Du selbst die Veränderung die Du Dir wünscht für diese Welt! (Mahatma Ghandi)

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen,
    sie haben allerdings keine Skrupel dies mit leeren Kopf zu tun!
    Orson Welles
    ...den finde ich auch immer wieder passend*hust

    AntwortenLöschen
  13. Oh, Sudda, wenn Du wüsstest, wie sehr dieses Post mich rührt. Danke.

    @ fatsmoker2ironman

    Kennst Du auch:
    Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt.
    Leiden vergeht, Gold ist ewig.
    Mit des Berges Steilheit steigt auch seine G**lheit.
    Pain is weakness leaving the body.

    Herzliche Grüsse
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  14. So, dann werde ich vom stillen Leser auch mal zum Kommi-Schreiber...

    Ich trage jetzt schon seit über anderthalb Jahren immer einen kleinen Zettel bei mir, auf dem steht:

    "Mein Leben passiert, ob ich mir nun Sorgen mache, oder nicht!"

    Der Spruch ist aus dem Buch "Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown" und mit diesem teilweise gebetsmühlenartig leise vor mich hingemurmelten Spruch schaffe ich es in schlimmen/blöden/beängstigenden Situationen immer wieder, mich vollkommen zu beruhigen und tief durchzuatmen.

    Der Spruch von der Selma ist aber auch wundervoll.

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!