Dienstag, 30. August 2011

Alles Käse

Ich habe da so eine neue Phase...

Bei mir ist Essen ja irgendwie immer eine Phasensache.

Neue Phase:

KÄSE!

Und das ziehe ich natürlich konsequent durch. Kein Zweifel.

Daher gab es bei mir heute als erste Mahlzeit:

SUDDAS HANDKÄS MIT MUSIK!

Gestern Abend habe ich den Harzer Roller in Suddascher Vinaigrette versenkt, dazu viele, viele Zwiebelscheibchen gegeben und das roch heute Morgen schon so gut, dass ich einfach mal ausnahmsweise gefrühstückt habe.

Vermutlich nicht so richtig Originalrezept, aber mir hat es geschmeckt.

Fragen?

;o)


P.s. Nein, ich bin nicht schwanger!
Teilen

Sonntag, 28. August 2011

Tut mir leid, Mann...

Dieses Wochenende Endspurt in Sachen Renovierung. Es gilt nur noch, die Stuckleisten ordnungsgemäß zu weißeln und aus diesem Grund stieg ich in die häusliche Hölle hinab (Keller), auf der Suche nach meiner Blaufrau (sonst: Blaumann - ja, besitze einen solchen und fühle mich damit gewandet extrem profihandwerkerisch!!).

Blaufrau versteckte sich und so fand ich stattdessen, die wunderbaren, wunderschönen, schwarzen Lederstiefel der Tochter, die ich dort für den Winter zwischengelagert habe.

Da fiel mir Folgendes wieder ein:

SUDDA, DER MANN UND DIE LEDERSTIEFELWETTE!

Blick links, Blick rechts... guckt einer? Neee, natürlich nicht. War ja alleine im Keller.

Die Füße in die Stiefel, ausgeatmet, Luft angehalten (als ob das im Zweifel bei den Waden etwas nützen würde... naja) und die Stiefel bis zum Anschlag...
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.




GESCHLOSSEN!!

Ohne zipp und zapp. Ohne zerren und ziepen!

Tätelätätääää... jippjipp...

Ich also - nur bekleidet mit Unterwäsche, einem ollen T-Shirt und schwarzen, hohen Lederstiefeln - nach oben gestapft und habe diese Tatsache dem Mann präsentiert.

Der hat wohl bei meinem Anblick etwas komisch geschaut.. *lächel*

Tse!!

Nie wieder Stiefel für dicke Waden... YEAHAW!

So, muss weiter Blaufrau suchen.
Bis später!!

Beweisfoto folgt!!!


Teilen

Freitag, 12. August 2011

Lady S. goes Zeitschrift!!!

Eigentlich habe ich gedacht, ich hätte mehr Zeit eine wirklich geniale Geschichte zu dem Drumherum zu schreiben.

Aber leider ging dann doch alles viel schneller als vermutet...



BREAKING NEWS!










LADY S. IST MIT IHREM LCHF-ABNEHMERFOLG IN DER AKTUELLEN "FRAU VON HEUTE" (HEUTE ERSCHIENEN) VERTRETEN!!!


Ich hatte damals gemeinsam mit ihrer Mutter das Vergnügen bei dem Shooting in Köln dabei zu sein. Und natürlich habe ich von der Seite aus auch ein paar klitzekleine Fotos geschossen.

Guckstu hier:

Das war vorher... Nervös war sie eigentlich kaum...






Und hier Impressionen vom Shooting mit Fotografin von hinten:










Ich bin total stolz auf das Baby. Sie hat 30 Kilo abgenommen und so viel Lebensfreude und Selbstbewusstsein gewonnen!

Selbst habe ich die Zeitung noch nicht gesehen - es kam aber so unerwartet, eigentlich sollte die Zeitschrift erst in einigen Wochen erscheinen - werde aber Morgen noch vor dem Women's Run den Kiosk entern und die Bestände aufkaufen.

Nicht nur wegen Lady S.

Denn...


ICH BIN AUCH MIT AUF EINEM FOTO IN DER ZEITUNG...

Worauf wartet ihr noch?

Hin zum Kiosk, bevor die aktuelle "Frau von Heute" ausverkauft ist.

Teilen

Mittwoch, 10. August 2011

Fresssack?

Ich habe mir dann im Urlaub doch noch ein Buch gekauft. Ein LCHF-Kochbuch für den Alltag.

Kochbücher sind was Feines. Ich ess bei Durchsicht quasi mit den Augen mit und kann mir gut vorstellen, wie die einzelnen Gerichte wohl schmecken. Und ziemlich schnell bildete sich so natürlich Sabberwasser im Mund.

Blick auf die Zutaten...

Hm?


Doppel-Hm?

Die Rezepte waren in Portionen angegeben. Gut, soweit logisch. Aber...

Umgerechnet veranschlagt man dort nur alberne, läppische, minimale, kleinkarierte, nahezu geizige

125 Gramm

Fleisch pro Portion.

In Worten: Einhundertfünfunzwanzig Gramm!

WHAT?

Und bei einzelnen Fischgerichten (zum Beispiel mit Lachs) sogar nur 100 g. Gemessen an dem, was ich an Mengen esse, ist das eine VORSPEISE, etwas für den hohlen Zahn.

Frühstück besteht in dem Buch zum Beispiel aus zwei Eiern und etwas Plimplim wie Mayo oder Butter. Oder bei einer Hauptmahlzeit zwei fusselige Hähnchenunterkeulen.

Stellt sich doch direkt die Frage, ob ich vielleicht viel zu viel esse. Das kann doch nicht. Ich weiß ja, dass ich in meinem persönlichen Kalorienrahmen bleibe. Gut, jetzt esse natürlich nur zwei Mahlzeiten am Tag und dann dürfen die etwas üppiger ausfallen.

Und dennoch...

Vielleicht essen die auch mehrere Gerichte gleichzeitig? Fragen über Fragen.

Ich werde das mal ausrechnen.

Also was so ein LCHF-Esstag aus dem Kochbuch so an Kalorien zusammen bringt. Würde ich nicht wissen,  dass ich mit meiner Ernährung in meinem persönlichen Rahmen bleibe, dann hätte mich dieses Kochbuch eindeutig gestresst! Ich hätte das Gefühl, dass ich viel zu viel essen würde.

Und wozu führt das?
Nicht gut!

Mehrere Portionen zu essen wäre in dem Fall auch eigentlich aus meiner Sicht nicht so günstig. Die Mahlzeiten in dem Buch warten pro Portion mit 3 - 8 g KH auf. Und wenn ich dann zwei Portionen oder mehr brauche, um satt zu werden, liege ich eindeutig über meinem KH-Soll.

Tse...

Doofes Kochbuch.

Um zu mir und meinem Essverhalten zu passen, muss ich die Rezepte umbauen.

Und ehrlich?

Dann kann ich mir auch ein drissnormales Kochbuch kaufen. Dann brauche ich kein spezielles für LCHF.

Pah!
Teilen

Mittwoch, 3. August 2011

Achtung Lebensgefahr: KREISVERKEHR IN SCHWEDEN!

Deutschland:

Man nähert sich dem Kreisverkehr.

Freie Fahrt? 
VAMOS.. Und durch.

Jemand kommt? 
Bremsen.
Warten bis anderer durch ist und GUMMI!


Schweden:

1/3 aller Bewohner... 

s.o.

2/3 aller Bewohner:

Freie Fahrt?
Sicherheitshalber zum Stillstand kommen und mit max. 5 km/h in den Kreisverkehr fahren. Während des Rundfahrens LINKS blinken und min. 5 x scharf abbremsen.

Jemand kommt?
NOTBREMSUNG.
Anderen durch lassen.
Ca. 2 Minuten warten, obwohl keiner kommt.
Erst wenn wieder jemand kommt, plötzlich mit 5 km/h losfahren.
LINKS BLINKEN (unabdingbar)!
Jetzt aber ca. 6 x zwischenbremsen (WICHTIG!!).
Vor dem Abfahren fast STEHEN BLEIBEN!



*SOIFZ*

Teilen

SonneSonneSonne

11 Uhr morgens und man wird schon vor der Haustür gegrillt. Ich wollte mich nur einige Minuten dort raus setzen und in der sogenannten "Morgen"sonne meinen Kaffee genießen.

Nach drei Minuten war ich wieder drinnen.

Ist das nicht Jammern auf höchstem Niveau?

Nach der langen Regenzeit?

Natürlich dann doch nachher Strand. Und ich habe mir schon etwas passendes als Snack eingepackt... Das restliche Rindfleisch von gestern mit Kräuterbutter und gerösteten Zwiebeln. Lecker!

Essenstechnisch habe ich mich voll auffangen können. 

Ich bin wieder bei meinen zwei Mahlzeiten, dazu meine Lauftrainingseinheiten, das funktioniert, ich spür es.

In den Geschäften habe ich mich nach den neuesten LCHF-Büchern umgesehen. Himmel, was die eine Kohle dafür wollen. Zwischen 20 und 30 Euro für ein verdammtes Buch! Aber sind halt alles fest eingebundene Bücher...

Und das eine von Skaldeman, dass ich schon länger haben möchte ("Varför gar jag inte ner i vikt?") finde ich gar nicht erst.

*kreisch*

Habt ihr eigentlich auch so tolles Wetter?

Das ist ein Foto vom Strand gestern. Gegen 17 Uhr. Da wurde es langsam etwas leerer. Und nein, da ist keiner von uns mit drauf.




Bis später...

Teilen

Dienstag, 2. August 2011

Köln ausverkauft und nicht nur das...

Liebe Leute,


der Women's Run Köln ist AUS-VER-KAUFT!

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

6.000 Frauen werden starten. 

Hammer, oder?

Und richtig *shice*... Die Walker starten getrennt von den Läufern.

Mööö...

Mein schöner Plan, bei Abkacking so zu tun, als sei ich eigentlich Walker, ist hiermit perdue. Sowat. Und letzte will ich auch nicht werden. Da gibt es nur noch: Augen zu und Vollstoff durch.

Meldung an Pfeffermiinze...

Es gibt eventuell einen Ausfall. Im Zweifel musst du dann unter fremden Namen starten. Auch nicht verkehrt. Also Schuhe schön weiter einlaufen!!!

*grins*
Teilen

Women's Run Köln 2011

Nachdem ich heute Morgen unter der sengenden Sonne Hallands den Boden unter meinen Füßen habe vibrieren lassen und ein bisschen frustriert darüber bin, dass ich für die doofen 5 km 36 Minuten gebraucht habe, dachte ich, dass wir die Aktion "Women's Run Köln 2011" dann doch so langsam mal ernster angehen sollten.

NUR NOCH 11 MAL SCHLAFEN!

Herrje, die Zeit rennt davon.

Also dabei sind...

Laufen, 5 km:
Beate & Tochter, Ju, Lady S., Laufschnecke, Nicole (LCHF), Nuggy, Pfeffermiinze, Rheini und Sudda

Walken, 5 km:
datBea, Diaboli, Soleilrouge

Jubelnde Massen, Wasserträger, Windzuwedler:
HIER IST NOCH SEHR VIEL PLATZ!! Suddas Familie (wehe, wenn nicht!)



WER NOCH??

Meldet euch!!

Ich für meinen Teil werde Donnerstag, Samstag, Montag, Mittwoch laufen und dann muss das reichen. Mehr geht nicht.

Und ihr??
Teilen