Freitag, 28. Oktober 2011

Und eurer so?

Manche haben solche Männer, andere wiederum solche...

Meiner ist anders.

Ich schwör.
Aber das liegt mit Sicherheit daran, dass ich selbst auch nicht so die konventionellste aller Ausgaben bin...

Was macht ein Mann, dessen Frau sich in Vollnarkose mehrere Stunden lang operieren lässt?

Also sagen wir bei einem Zeitfenster von 7 Stunden?

(Ich habe ihn ja fort geschickt, nachdem ich im KH "eingecheckt" hatte und gesagt, er brauche vor 17 Uhr gar nicht zurück kommen, da ich vorher wohl eher nicht ansprechbar wäre...)

Manche laufen im Wartebereich auf und ab, besorgt vor sich hin leidend und/oder schwitzend. Nervös. Unentspannt.

Habe aber auch schon von Männer gehört, die ihre Angetrauten nur mal schnell absetzen, danach ihrem üblichen Tagwerk nachgehen.

Extreme in die eine und in die andere Richtung sind möglich.

So, was macht dann wohl der Suddasche Zugemutete???

Erst geht er natürlich wandern, das stimmt. Ist schließlich doch einiges an Zeit zu überbrücken. Im Ahrtal, was quasi um die Ecke herum liegt.

Und danach?

Danach findet er seiner Frau mal schnell die perfekten Schuhe für den Winter...

DAS IST KEIN WITZ!

Beweis:







Und wenn ihr mich fragt...

Genau mein Geschmack! Volltreffer.

Habe mich gefreut wie Bolle. Solche wollte ich schon immer haben. Immer!

Ist das nicht liiieeeeebbbbbbb? *quiek*

Und natürlich direkt weitergesponnen...

Knickerbocker, Stiefelhosen.. natürlich verschiedene Farben, Strickstulpen. Aber dann passt die Lieblingswinterjacke nicht mehr. Also farblich. Bräuchte ich noch was in der Nuance. Und dann Schal und Handschuhe natürlich passend zu den Stulpen. Oder den Knickebockern/Stiefelhosen.

Wo krieg ich denn heute noch Knickebocker?

Ah, Jagdausrüster bestimmt. Kettner in Köln. Aber eher beige oder eher bräunlich? Oder beides?

Handtaschen müssen übrigens auch farblich passen. Finde ich.

Und gibt es was Übleres, als wenn das Portemonnaie nicht zur Handtasche passt? Oder der Gürtel?

Darüber hinaus sollte das Leder die gleiche Struktur haben? Also idealer Weise das von Handtasche, Gürtel, Schuhe und so weiter?

Vor Freude zwitscherte ich meine Gedanken so vor mich hin.

Plötzlich fiel mein Blick auf den Mann.
Komisch, der war so blass.

Nicht dass der krank wird.
Hmmm...

Der muss mich doch noch pflegen!!




--------------------------------------------------------------------------------------------------

Heute Abend noch zwei exklusive Fotos der interessanten, neuen Farbgebung meines Körpers.


Uuupppssss...
Teilen

Kommentare:

  1. Liebe Sudda!

    Da hast Du ja wirklich ein absolutes "Schätzken" zu hause.
    "Meiner" käme niiiiiieenicht auf so eine Idee. Glaube, der weiss gar nicht, dass ich Füsse habe ;-) geschweige denn Grösse oder Farbwünsche, Stil oder so.......
    Schön, dass es Dir so gut geht.

    Weiterhin alle Gute,
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Suddalein.... wo hast du so einen nur gefunden???? Da muss ich auch mal hin....

    oder darf man seinen Freund mal bei deinem Mann in die "schule" schicken????
    Du hast da wirklich ein Prachtexemplar :D :D :D

    AntwortenLöschen
  3. Nehme keine Lehrlinge an. In der Regel überleben die die Lehrzeit nicht ;-)

    Der Mann

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sudda!
    Toll, den hast du dir gut ausgesucht.
    Vielleicht hat er ja Interessen mal einen VHS-Kurs für andere Männer anzubieten. Bedarf ist auf jeden Fall da.
    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Was für geniale Schuhe. Und der Mann auch. Schockier ihn nicht so mit deinen Einkaufsgedanken - Männerseelen sind da sehr sensibel ;-)

    (Braun würde ich sagen - die Knickerbocker. Und ich habe da neulich einen tollen Gürtel von Liebeskind gekauft - genau der Farbton deiner Schuhe.
    Das die Geldbörse zur Handtasche passen muß - versteht sich von selbst, finde ich.... *ggg*)

    AntwortenLöschen
  6. P.S. Der Mann hat doch im Frühjahr nochmal Wartezeit zu überbrücken - da kann er ja dann Accessoires shoppen gehen :D

    AntwortenLöschen
  7. Die Schuhe sind der Hammer, die wären auch nach meinem Geschmack (aber mit Sicherheit nichts für meinen geldbeutel...)

    AntwortenLöschen
  8. >Habe aber auch schon von Männer gehört, die ihre >Angetrauten nur mal schnell absetzen, danach >ihrem üblichen Tagwerk nachgehen.

    LOL;))

    Ein Mann der seiner Frau Schuhe aussucht- freiwillig- und dann noch ein Treffer *jawdrop

    Omg, sudda du hast den berühmten 6er im Lotto ;)

    AntwortenLöschen
  9. *ggggg*

    @ das Männe :)

    SCHAAAAAAAAAAAAAAAAAADE :D :D :D

    AntwortenLöschen
  10. Schööööne Schuhe, toller Mann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!