Freitag, 16. Dezember 2011

Darf man eigentlich...

Ich verwende auf meinem Blog seit September Google Analytics (kenntlich gemacht im Impressum sowie ganz unten auf der Startseite).

Für mich sehr interessant.

Vor allem aus welchen Ländern und Städten ihr Leser kommt, welche Posts am meisten interessieren und welche Seiten. Im Verhältnis zur Blogger Statistik ist Google Analytics genauer aufgedröselt.Ganz grob gesehen schon ähnlich, halt deutlich detaillierter.

Heute kam ich auf die Idee einen weltweiten Gruß an meine Leser zu senden. Und im nächsten Schritt auch für Deutschland (alle auf einmal ist zu viel)..

Dazu wollte ich Länder und Städte nennen.
Sonst nichts.

Ist das okay?
Jemand Ahnung?

Sollte jemand nicht wollen, dass seine Stadt genannt wird, bitte ich um kurze Mail an mich unter suddasudda@gmail.com

Das gilt natürlich nicht für große, mittlere und kleinere Städte, denn aus der Info, dass Leute dorther stammen, kann man NULL Rückschlüsse ziehen. Anders sieht es natürlich für "Pusemuckel" aus, wo vielleicht nur 1 Leser herkommt.



Teilen

Kommentare:

  1. Tolle Idee, Sudda!

    Ich hab nichts dagegen

    XXX
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sogar völlig in Ordnung. Google Analytics ist total spannend und ich sehe mir die Auswertung seit Jahren jeden Tag an. Das macht einfach Spaß.
    Dir wünsche ich ebenfalls viel Vergnügen und ich bin die, die aus Kiel kommt :-)
    Liebe Grüße, Svenja.

    AntwortenLöschen
  3. @Tina

    Das macht riesig Spaß. Echt. Danke!


    @Svenja

    Echt? Kiel? Shit. Wer kommt denn dann bitte aus Kuala Lumpur?

    AntwortenLöschen
  4. Für mich okay. Geboren in Kiel :O) und nun in Bremen zu Hause. Ich frage mich auch, wer mich in Russland liest.
    Ich schaue auf die Statistik von Blogspot und das reicht mir vorerst. Ich habe ja beiweitem nicht soviele Leserinnen und Leser wie Du. Allein halb Schweden ...

    Auf einem Blog konnte ich lesen, dass eine Blogerin sehen kann, wenn jemand ihre Texte kopiert. Irgendwie ist das unheimlich.

    Grüßilie
    Oona

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm... das kann Google Analytics nicht. Oder ich weiß das nur nicht.

    Denn außer die oben genannten Funktionen ist das alles für mich böhmische Dörfer..

    AntwortenLöschen
  6. mich gibt es ja gar nicht :)... liebt diese verschwörungstheorie hier

    AntwortenLöschen
  7. Es gibt dich nicht?

    Und mit wem hab ich gestern telefoniert?

    *quiek*

    AntwortenLöschen
  8. Ach so... Ich schaff es bei Google Analytics auch noch zu gucken, über welche Suchbegriffe man hergefunden hat.

    *angeb*

    AntwortenLöschen
  9. Ich wohne ja auch in der Nähe einer Großstadt. Monschau.......kennen eigentlich nur Niederländer und Wanderer.......(höhöhö)

    Mir ist es auch egal...;-)

    Nuggy

    AntwortenLöschen
  10. Genau.. hinter den Bergen bei den sieben Zwergen!

    Niederländer, Wanderer und die Suddas!

    *froi*

    AntwortenLöschen
  11. also ich finde das wäre eine sehr coole Aktion :-D

    Ich bin die aus Göttingen :D

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das ist eine schöne Idee!
    Grüße
    aus
    WIEN!!!!

    Martina

    AntwortenLöschen
  13. Mir ist das egal, ich hab Google Analytics geblockt. ;-)

    AntwortenLöschen
  14. mmhhh sooo genau ist das Ding eh nicht. Soweit ich weiss so auf ca. 20 km.
    Also kannste gern veröffentlichen...

    LG

    Kati

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!