Freitag, 28. Januar 2011

Leckerlecker heute!

Boah, war das LÄCKA!

Heute Morgen im Büro bekam ich die Essenseingebung des Tages. Habt ihr das auch? Ich sitz so rum und denk nix Böses und auf einmal *PinG*, weiß ich, was ich unbedingt haben will.

Darum bin ich direkt nach der Arbeit losgeflitzt und habe eingekauft.

Aus

400 g Blumenkohl, 100 g Creme Fraiche und 400 g Schweinegulasch (im Originalzustand - nix Gewürztes), Salz, Pfeffer, frisch geriebenem Muskat sowie einem anständigen Stück Butter

habe ich mir gebratenes Schweinefleisch mit Blumenkohlpürree gemacht.

Wahnsinnslecker!

Und weil das so lecker war, habe ich alles ratzeputz aufgegessen. Das muss man erst einmal schaffen.

Kalorien: 1.247
Skaldeman: 1,5

Hinterher fiel mir dann ein, dass ich heute Abend bei Schweinchen Schlau eingeladen bin und wir eigentlich fett Gyros mit Tzatziki essen wollten.

Ich kann mir aber im Leben nicht vorstellen, dass ich heute noch irgendetwas essen möchte.
Dann nehm ich eben Kaffee mit Sahne und schau den anderen beim Essen zu. Vielleicht ein gutes Pöttchen Tzatziki dazu...

(Komisch, oder? Anderen beim Essen zusehen? KEIN Problem. Anderen beim Wein trinken zusehen? Problem. Ich bin schon relativ merkwürdig.)
Teilen

Familienfeier

Morgen feiert Schwiegervater seinen Geburtstag nach.

Und im Moment bin ich da ein bisschen in einer Zwickmühle...

Bei Schwiegertigers gibt es nämlich immer herrliche Rotweine. Und dann ist auch noch meine Schwägerin da, die ich selten sehe, mit der man aber herrlich Spaß haben kann und die auch sehr gerne mal das ein oder andere "Pintchen" trinkt.

Das macht mir Sorgenfalten und ich schmoll auch ein wenig - ungefähr so:



Auf der anderen Seite habe ich mich doch der ausdrücklichen Tapferkeit verschrieben. Eisern wie die eiserne Jungfrau, oder so.

Ich grübel also mit diesem Blick hier ungefähr:




Und komm und komm nicht weiter.

Wein oder nicht Wein, das ist hier eindeutig die Frage.

Hab ich mir doch aber auch irgendwie ein bisschen verdient. Ich könnte ja den Wiegetag ausfallen lassen, um mich nicht selbst danach zu nerven. Oder aber den Tatsachen ins Auge blicken. Eine Extrarunde am Sonntag laufen??

Was meint ihr?

Teilen