Montag, 30. Mai 2011

LCHF-Rezept Erdbeer-Frischkäse-Torte à la Marianne




Frisch geschnorrt aus dem besten aller Foren
Damals eingestellt von Marianne, minimal abgewandelt (wenn du das liest, Marianne, melde dich doch mal!!).
Nur für Anke schön mit Bild OBEN eingestellt!! 

Dazu brauchst du:

Für den Boden:

150g geriebene Mandeln oder Haselnüsse (ich hatte Mandeln)
100g Butter
10 Tropfen Stevia-Fluid (einfach ausprobieren, ich hatte wohl etwas mehr)
2 Eigelb
etwas frische Vanillemark (muss nicht, schmeckt aber "Bombe")
2 EL Sahne

Für den Belag:

4 Blatt Gelatine (im Original 8, aber der Frischkäse ist schon sehr fest)
250g Sahnequark
600g Frischkäse
Stevia fluid nach Geschmack
300g Schlagsahne
800g frische Erdbeeren


Für den Boden alle Zutaten miteinander verrühren, in eine Springform (mit Backpapier ausgelegt) füllen,
bei 180°C Umluft etwa 15-20 min. backen, bis der Boden lecker goldbraun ist.

In der Form abkühlen lassen.

Frischkäse und Quark glatt rühren, mit Stevia nach Geschmack süßen. Die Schlagsahne separat aufschlagen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen. Etwas von der Frischkäsemasse unter die noch warme Gelatine rühren und das Ganze danach unter die gesamte Frischkäsemasse unterrühren. Schlagsahne vorsichtig unterheben.

Die Hälfte der Masse auf dem Tortenboden verteilen. Darauf wiederum die Hälfte der Erdbeeren kleingeschnitten (natürlich vorher gewaschen und gesäubert) verteilen. Restliche Frischkäsemasse darüber geben und glatt streichen.

Die restlichen Erdbeeren dekorativ auf der Torte verteilen und zum Schluss das Ganze für gute 3 Stunden in den Kühlschrank verfrachten.

Kühlschrank mit Kette und Schloss sichern. Der Kuchen ist nämlich so lecker, dass er einer konstanten Lebensgefahr ausgesetzt ist. Aber Vorsicht: Ich finde ihn recht mächtig. Von daher laaaaannnngggssaaammmm genießen.


Laut Angaben hat ein Stück (die Gesamttorte hat 12 gleichmässige *hihi* Stücke):

etwa 340 kcal

26,6g Fett
7,9 g KH
17,3 g Eiweiß

Teilen