Mittwoch, 3. August 2011

Achtung Lebensgefahr: KREISVERKEHR IN SCHWEDEN!

Deutschland:

Man nähert sich dem Kreisverkehr.

Freie Fahrt? 
VAMOS.. Und durch.

Jemand kommt? 
Bremsen.
Warten bis anderer durch ist und GUMMI!


Schweden:

1/3 aller Bewohner... 

s.o.

2/3 aller Bewohner:

Freie Fahrt?
Sicherheitshalber zum Stillstand kommen und mit max. 5 km/h in den Kreisverkehr fahren. Während des Rundfahrens LINKS blinken und min. 5 x scharf abbremsen.

Jemand kommt?
NOTBREMSUNG.
Anderen durch lassen.
Ca. 2 Minuten warten, obwohl keiner kommt.
Erst wenn wieder jemand kommt, plötzlich mit 5 km/h losfahren.
LINKS BLINKEN (unabdingbar)!
Jetzt aber ca. 6 x zwischenbremsen (WICHTIG!!).
Vor dem Abfahren fast STEHEN BLEIBEN!



*SOIFZ*

Teilen

SonneSonneSonne

11 Uhr morgens und man wird schon vor der Haustür gegrillt. Ich wollte mich nur einige Minuten dort raus setzen und in der sogenannten "Morgen"sonne meinen Kaffee genießen.

Nach drei Minuten war ich wieder drinnen.

Ist das nicht Jammern auf höchstem Niveau?

Nach der langen Regenzeit?

Natürlich dann doch nachher Strand. Und ich habe mir schon etwas passendes als Snack eingepackt... Das restliche Rindfleisch von gestern mit Kräuterbutter und gerösteten Zwiebeln. Lecker!

Essenstechnisch habe ich mich voll auffangen können. 

Ich bin wieder bei meinen zwei Mahlzeiten, dazu meine Lauftrainingseinheiten, das funktioniert, ich spür es.

In den Geschäften habe ich mich nach den neuesten LCHF-Büchern umgesehen. Himmel, was die eine Kohle dafür wollen. Zwischen 20 und 30 Euro für ein verdammtes Buch! Aber sind halt alles fest eingebundene Bücher...

Und das eine von Skaldeman, dass ich schon länger haben möchte ("Varför gar jag inte ner i vikt?") finde ich gar nicht erst.

*kreisch*

Habt ihr eigentlich auch so tolles Wetter?

Das ist ein Foto vom Strand gestern. Gegen 17 Uhr. Da wurde es langsam etwas leerer. Und nein, da ist keiner von uns mit drauf.




Bis später...

Teilen