Donnerstag, 19. Januar 2012

Simpel

Da ich heute den ganzen Tag unterwegs sein werde, habe ich mir soeben im Laden meines Vertrauens Mettwürstchen und Scheibenkäse gekauft. Dazu noch ein hartgekochtes Ei.

Ausreichend Proviant also, selbst wenn ein Schneesturm aufkäme und ich im Auto übernachten müsste.

Da soll mal einer sagen, LCHF sei kompliziert.

Tse.
Teilen

Kommentare:

  1. *an scheibenkäse knusper und mettwurst probier*

    Neee, verhungern muss maus hier nich', datt stümmt. Höchstens erfier'n im Schneestorm ^^

    AntwortenLöschen
  2. Klar ist das einfach!
    Mich wundert eh immer wenn ich lese, was manche so mit sich rumschleppen, wenn sie mal 2 Stunden ausser Haus sind. Kringeln könnte ich mich da bei den sogenannten Notfallrationen! Was soll denn da für ein Notfall eintreffen? Eine Hungersnot und man schafft es nicht mehr bis in die nächste menschliche Siedlung?
    Aber warum einfach, wenn es auch kompliziert geht! :-))

    AntwortenLöschen
  3. Morgen zum schwimmen nehme ich auch 2 Eier mit.
    Also Gekochte ;o) So schnell zwischen Arbeit und Schwimmbad.

    Danke LCHF

    AntwortenLöschen
  4. So wie Du es schilderst klingt es in der Tat ganz einfach. :)

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!