Freitag, 23. März 2012

Das Weiße ohne das Gelbe

Kay ist genau die richtige Ergänzung zu mir.
Er isst nämlich lieber das Weiße als das Gelbe.
Und ich am Liebsten halt das Gelbe.
Vom Ei.

Auch ansonsten pflegen wir eine äußerst angenehme Blognachbarschaft, haben schon auf unseren Blogs gegenseitig von einander berichtet und tauschen uns über dies und jenes aus.

Wäre ich ein missgünstiger Mensch, dann würde es GENAU JETZT ein jähes Ende nehmen...

;o)

Denn Kay hat nicht nur phantastische 50 Kilos mit LowCarb von sich geworfen, sondern darüber hinaus sein erstes Buch darüber verfasst und als ob das nicht reichen würde, ist es ab sofort auf

A-MA-ZON  

(*SilbefürSilbezwecksaufZungezergehenlassen*)

erhältlich.


Mein Traum!

Den hat er - ohne großes Geschwafel und Gejammer - leise von hinten durchs Auge voll durchgezogen.

Chapeau, der Herr, mit Anlauf.

Natürlich habe ich es sofort bestellt.
Bekomme sogar eine Widmung on top.

Ich freue mich tierisch darüber, denn so kann ich es hoffentlich nächste Woche pünktlich mit ins Krankenhaus nehmen und in Ruhe seine Ernährungsweise mit der meinen vergleichen. So etwas finde ich total interessant!

Falls ihr etwas mehr darüber wissen wollt...

Hier findet ihr ausführlichere Infos zum Buch.
Oder ihr werft mal den ein oder anderen Blick in Kays Blog.



Lieber Kay,

von mir die herzlichsten Glückwünsche, tatsächlich ganz ohne verkniffenen Mund und grünem Teint!

Trotzdem solltest du dir mal Gedanken darüber machen, warum es eine Redensart gibt, die "Das ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei" heißt...


;o)

Sudda





Teilen

Kommentare:

  1. was hält dich davon ab, deinen Blog aufzuhübschen und drucken zu lassen?
    du hast doch eine unterhaltsame Schreibe :-)
    OK, es kostet ein bisschen Geld, aber du hast du hier schon viele Leser und bekommst es vermutlich wieder rein.
    Müsste man mal durchrechnen, ab wieviel verkauften Exemplaren man in die Gewinnzone kommt.

    LG

    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Es fängt schon damit an, dass ich mich nicht entscheiden kann, welche Posts wesentlich sind und welche nicht... Ich hab hier sooo viel geschrieben, das ist nicht einfach!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gibt es denn schon ein inhaltlich gutes Buch über LCHF ?
      (da es nicht meine Ernährung ist, kenn ich mich nicht aus)
      Sonst wäre das wohl erstmal angesagt. Diese Ernährung greift ja doch inzwischen um sich.
      Erscheinungsdatum zum Jahreswechsel 2012/13 zur "Guten-Vorsätze- Saison" :-)

      LG

      Kati

      Löschen
  3. Irgendwann Liebchen, dann bringen wir unsere Bücher gemeinsam raus, du dein Abnehmbuch und ich mein Fünf-P...-buch/Der Wolfs...!!! Wann fangen wir eigentlich an??? :0))
    Und bedenke, Kay ist und bleibt ein Mann, die ziehen ihr Ding durch, andere Dinge bleiben liegen, stimmt es? Trotzdem und vielleicht gerade deswegen: Gratulation an Kay, das Buch wird natürlich bestellt und weiterempfohlen!!!! Liebe Grüße Schweinchen Schlau

    AntwortenLöschen
  4. @Schweinchen Schlau: Da hast Du ja mit dem Mann/Frau-Thema eine alte Wunde aufreißen lassen :)) Ich habe das Thema im Blog mal angeteast... die letzten dazu waren auch schon sehr aufschlußreich! Bin gespannt!

    Und danke für´s Buch-Empfehlen - bin echt mal auf Rezensionen und Meinungen gespannt... ist ja mein erstes...

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!