Donnerstag, 12. Juli 2012

Enlighten my day

Neuer Morgen.
Na dann.

Müde.
Kaffee!


Draußen wieder Regen und grau.
Was auch sonst.


Was gibt es Neues bei Facebook?
In der bereits erwähnten Gruppe?
Mal schnell schauen, bevor der Tag ins Rollen kommt.

Oh, Kommentar zu meinem neu sortierten Fotoalbum.
Ich hab die neuen Fotos von mir auch dort.

Und was für ein Kommentar!
Von einer von früher.
Schulzeit.


Du hast Dich gar nicht verändert! (oder ist das Foto schon zwanzig Jahre alt?)


Herrlicher Tag.
Leben lacht!

Wenn sie wüsste, was ihr wisst...
:)


Teilen

Kommentare:

  1. Ja. Wenn die wüßte.
    Ich habe mit FB und gezwitscher nichts am Hut, aber ich würde aus meiner Klasse auch niemanden wiedersehen wollen.
    Außer natürlich E. Wir sehen uns trotz 800 Kilometern dazwischen öfter.

    **
    Übrigens habe ich meiner Kollegin Jupi erzählt, dass Du demnächst nach Schweden fährst. Sie läßt fragen, ob Du bei ihr nicht eben den Rasen mähen könntest. Als sie Midsommer oben war ist der Rasenmäher kauputt gewesen. Bis Ö sind das ja nur 15 Kilometer.
    Adresse folgt.

    :O) :O)

    Grüße von Oona
    (und Jupi ruft: "und von mir!!!"

    und
    bribär schließt sich mit wunderbaren Urlaubswünsch an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ej, ich muss schon bei uns 2000 qm mehr oder minder platt kriegen!

      :D

      Schöne Grüße an die drei Damen!!
      Ich wünsch euch einen tollen Tag.

      Löschen
    2. Aber ich winke innerlich, falls ich nach Ö einkaufen fahre.

      Soll ich was mitbringen?

      Löschen
    3. JA !!!
      Marabou DAIM

      Sind wir total süchtig nach.
      Gibt es auf der Fähre viieeell billiger.

      Löschen
  2. "Du hast Dich gar nicht verändert! (oder ist das Foto schon zwanzig Jahre alt?)"

    Als ich den Satz auf Facebook gelesen habe, dachte ich auch, wenn Sudda das liest, dann strahlt es bis hier,.. Was soll ich sagen, gerade eben scheint die Sonne ;))

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!