Dienstag, 3. Juli 2012

Täglich grüßt das Murmeltier...

Ich koch gerade lecker.
Und eben weil es so lecker aussieht, wollte ich Fotos machen.
Das Rezept gibt es schon im Blog, aber ist doch nett, wenn man Fotos hinzufügt.
Dann kann man es sich besser vorstellen, finde ich.

Kamera holen.

Hallo?

Wo ist meine Kamera?

Esstisch im Wohnzimmer - nö
Regal in der Küche - nö
Nachttisch - nö
Schreibtisch im Arbeitszimmer - nö
Kommode oben - nö
Treppe - nö
Schublade im Schreibtisch - nö
Stühle am Esstisch im Wohnzimmer - nö
Sporttasche - nö


Verdammt!

Die habe ich gerade erst frisch vom Mann geerbt.
Nicht ohne circa 1.377 Hinweise, dass ich sie pfleglich zu behandeln habe.
Der macht Schaschlik aus mir.
Garantiert.

Tochterkinds Zimmer - nö
Keller - nö (Verzweiflung machte sich breit)
Auto - nö

Plötzlich die Eingebung!
Wie Schuppen von den Augen...

*BÄM*

Klar.

Der Mann hat sie versteckt.

Garantiert.
Weil ich sie wieder ohne Deckel auf dem Objektiv irgendwo deponiert hatte.
Irgendwo.
An einer Stelle, die ihm nicht in den Kram passt.

Logo.

Idiot.

Das macht er ab und an auch mit Tochterkindens Laptop/Handy. Und sie sucht sich fusselig. Bis er - nach einigen STUNDEN - die Ware herausgibt. Grinsend, weil sie schon Panik geschoben hat.

Soll wohl erziehend wirken - funktioniert übrigens nicht.

Telefon... wählen... auf der Arbeit anrufen.

So.
Jetzt kriegt er aber..

Ich befeuere ihn verbal mit:

"*ppiieeeepp-Kamera-peeeelliipp-piiieeeeepp-versteckt-pppiieieeepp-UNVERSCHÄMTHEIT-ppiiieeeeeeeepp-piepiep*" (zensiert)

Nicht sonderlich damenhaft drohe ich mit Liebesentzug, Schloßtausch an der Haustür und ähnlichem.

"Stop. Kannst du mir noch mal kurz erklären, was gerade dein Problem ist... Ich verstehe nicht!"

Ich wiederhole oben Angegebenes etwas langsamer, dafür noch ausführlicher und schnaufe zornig in den Hörer.

"Ich hab die nicht."

"Jaja. Den Gag kenn ich."

"Doch. Ist so. Ähm, Frau, hast du schon mal in deine Kameratasche geschaut?"

Nööööööööhhhööööö?????

Tsja.
Nun.
Was soll ich noch weiter schreiben.

Bin weg.
Fotografieren.



Teilen

Kommentare:

  1. suddalein..... du bist einfach genial!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Gut. daß mein LM grade nicht da ist...bin seit gestern abend am Nachlesen bei Dir (so 46-50 Einträge seit meinem Urlaub) und nur am Lachen und kringeln. Der guckte gestern schon ganz seltsam :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Chaos und Du, Ihr seid 'so' *fingerkreuz*, ne? <3
    Lustich! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chaos und ich sind beste Freundinnen.

      Sie kommt öfter mal vorbei und dann sitzen wir auf der Mauer, baumeln mit den Beinen, erzählen uns alles und kichern. Also ungefähr.

      Ich trau mich auch gar nicht, öffentlich zu erzählen, dass ich gestern Sekt, Osaft und Wasser für meinen Kurs besorgt hatte und dann in der Halle stand... ohne Becher.

      *hust*

      Ich hab zu viel um die Ohren, denke ich.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Auf das Naheversteckteste kommt eine oft zum Schluß.
    Gut, dasa Du einen Mann hast mit stahlharten Nerven...
    :O)

    AntwortenLöschen
  5. Wie ordentlich du doch bist :o) Hauptsache du hast mal ordentlich Dampf abgelassen, trifft doch in der Familie nie den Falschen, oder? GRINS

    AntwortenLöschen
  6. Doof, wenn die Sachen dort sind, wo sie hingehören. Ich kenn das. Hab' heut früh eine gefühlte Ewigkeit nach meiner Brille gesucht.

    Die lag im Brillenetui auf dem Nachttisch. Tzzz - komischer Ort für eine Brille...

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!