Mittwoch, 19. September 2012

Messergebnisse - wie viele Zentimeter sind weg?

Hättet ihr gerade ein Blick in mein Wohnzimmer werfen können, hättet ihr eine spärliche bekleidete Person gesehen, die hysterisch hüpfend und kreischend jedem Headbanger Ehre gemacht hätte.

So muss man sich das vorstellen...

Bevor ich die Tabelle raushaue, möchte ich begleitend etwas dazu sagen:

1. Ich habe erst etwa zwei Wochen nach Beginn das erste Mal gemessen, was mich ein wenig ärgert.

2. In der Tabelle führe ich nur die Werte vom Beginn 2009 und die von heute auf, sonst wird das zu kompliziert... 

3. Trotzdem kann ich sagen, dass meine Oberweite durch die OP NICHT kleiner wurde, sie ist nur jetzt gleich groß und sitzt genau da, wo sie hingehört!

4. Die Hüfte habe ich stets OHNE den damals noch vorhandenen Bauchüberhang vermessen. Daher kann ich nichts dazu sagen, was die Bauchdeckenplastik an meinen Ausmaßen geändert hat. 

5. Wenn zwei Seiten vorhanden sind, habe ich immer die linke vermessen (also bspw. Arme, Beine, blabla).

6. Ich habe immer die dickste Stelle vermessen, außer an der Taille. Bei der Taille nahm ich Bauchnabelhöhe.

Also..

Butter bei die Fische... Wie siehtet nu aus?

Wie viele Zentimeter sind rund 48 Kilo?






Krass, oder?

Um das "Suddafeeling" 1a nachvollziehen zu können, schnappt euch ein Maßband, legt es euch um eure Taille und ERWEITERT das Band dann um 45 (!) Zentimeter.

So ein Kawenzfrauchen war ich.

Wow.

Ich habe fast einen erwachsenen Menschen (gut, nicht so groß, aber dennoch) alleine an Zentimetern abgelegt.

PARTYTIME!



Empfehlung an alle, die am Anfang ihrer Abnahme stehen:

MESSEN, FOTOGRAFIEREN, WIEGEN!

Es macht so einen Spaß die Fortschritte zu sehen.

*hachmach*
Teilen

Kommentare:

  1. Boah, fümförzig Zentimeter ... kanns' du mir ma' 'n Fernrohr geb'n ...

    AntwortenLöschen
  2. Menno! Jetzt versuch ich gerade im Büro, mit einem Lineal um mich herumzufummeln, um das irgendwie nachzuvollziehen. Klappt natürlich nicht (und sieht auch merkwürdig aus ;-) Aber später zuhause, da wird gemessen!

    die Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Schnur in der Nähe?

      Kombi Schnur und Lineal geht super.

      *lach*

      Löschen
  3. Vom gesamtgewicht her hast Du das abgenommen was ich derzeit wiege. Also Du hast einen Menschen mit der Körpergrösse von 156 cm abgenommen!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, staune zwar immer noch wenn ich dich sehe, aber das mit dem Maßband durchführen ist wirklich eindrucksvoll!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Also immer schön messen, messen, messen..

      Löschen
  5. RESPEKT !!!!
    Jetzt weiss ich auch, warum im HEADER nur SUDDA steht, und nicht SUDDA SUDDA!

    Weil die halbe SUDDA SUDDA sich in Wohlgefallen aufgelöst hat, und nur noch die SUDDA übrig geblieben ist !!!! :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mooaaaaa... Schnitzel, du kannst so shiceniedlichschnuckligsüß sein.

      Hach!

      Löschen
  6. Wow, ein gute Idee zu sehen wo man gerade steht.
    Ich brauche das auch immer wieder.

    Oder zu Abschreckung, so will ich nie, nie, nie wieder sein.

    Nach der letzten Messung habe ich festgestellt, dass der Umfang von meiner Taille jetzt der meiner Hüfte entspricht. :-)

    LG
    Maddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm..

      Ist deine Taille im Moment genauso umfangreich wie deine Hüfte

      oder

      Ist deine Hüfte jetzt so umfangreich, wie damals deine Taille war??

      Löschen
  7. das heißt du konntest einmal ein 12 jähriges kind um dich wickeln^^ respekt^^
    Leider kann man daraus keine durchschnitttabelle festlegen. bei mir sind 5 kg ca 3 cm am bauch und an der taille. an anderen stellen wie hüfte oder brust bewegt sich in diesem raum nix^^

    AntwortenLöschen
  8. ...das sind ja Zahlen, da muss man sich gaaaanz langsam reindenken und dabei klappt einem die Kinnlade weg...

    leider habe ich nie gemessen, nur gewogen, aber was solls, irgendwie reichen mir manchmal die Zahlen der *Diva* schon :-(...

    aber doch--GRATULATION !!

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn!

    Immer wieder faszinierend übrigens, wie unterschiedlich sich die Anzahl an ca. gleichen Kilos so auf verschiedenen Körpern verteilt.

    Ich habe mit weniger Hals, Arm, Bein, Taille angefangen - dafür mit mehr Busen Bauch, Hüfte :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin zutiefst beeindruckt - und vergleiche innerlich natürlich auch mit meinen eigenen bescheidenen Werten - wie wird das erst noch aussehen, wenn du SiEn8kauhsdfB erst mal erreicht hast?!?

    AntwortenLöschen
  11. Oh, toll ...
    So gesehen also ein Riesenglück, dass ich noch ganz am Anfang meiner Abnahme stehe und nicht schon 48 kg abgenommen habe.
    So konnte ich gestern wundervolle Vorher-Bikini-Bilder machen.
    Yeah!
    :)
    Pfundi

    AntwortenLöschen
  12. Was mir besonders auffällt ist die Abnahme am Hals, hätte gar nicht gedacht, dass sich da so viel tut!

    Und ansonsten hätte ich gerne Taille und Hüfte von dir, aber sowas von sofort. *verliebt auf deine Tabelle schiel*

    Wie schaut es mit Stiefeln aus? Passen dir mit deinen Waden jetzt schon die Durchschnittsstiefel? Ich empfinde Stiefel kaufen nämlich als echten Krampf!

    AntwortenLöschen
  13. Es ist und bleibt unfassbar toll und ich freu mich das du dich so freust.
    So soll es sein.

    AntwortenLöschen
  14. Unglaublich. Wahnsinn o___o
    Ich klopf dir mal verbal auf die Schulter!

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich einen auf dem Kopf hätte, würde ich ihn vor Dir ziehen. Den HUT !
    Einfach Wahnsinn

    XOXO
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin sprachlos! Du hast mehr als mich an cm abgenommen ;-)

    Und nun stell dir mal folgendes vor: Du bist ca. 20cm größer als ich und hast jetzt eine Hüfte wie ich einen Schwangerschaftsbauch habe!

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!