Dienstag, 6. November 2012

Schneewittchen und die sieben Zwerge?

Bei mir wohnen geheime Wesen.
Unsichtbar.

ACHT STÜCK!

Denn jeden verdammten Tag muss ich mindestens 8 (!) Trinkgläser wegräumen, die definitiv nicht von mir genutzt wurden. Im Schnitt.

Fordert man die Familie nämlich auf, die Gläser in die Spülmaschine zu verbringen, erhält man stets die eine Antwort:

"Das ist aber gar nicht meins!"

Fragt man sich, wer denn nu bei uns so rumspukt...

Schneewittchen und die sieben Zwerge?
Der Wolf und die sieben Geisslein?

Fragen über Fragen!

Unverschämtheit!


Teilen

Kommentare:

  1. Schade, dass man keine Fingerabdrücke nehmen kann :O)

    AntwortenLöschen
  2. Du willst dein Kinder zwingen Gläser von anderen wegzuräumen - schäm dich.

    Der Goldneffe am wochennde zu mir, nachdem er den Kakao verschüttet hatte: Duuuuu hat den auch ganz falsch in die Tasse getan.

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir sind es immer Kaffeetassen. Mit eindeutigem Beweis, da mein ja Cappucino trinkt, der schaeumt. Und er ist der einzige, der unserem Haus Kaffee trinkt. War er aber trotzdem nie. Er hat oben/in der Garage/im Garten gar keinen Kaffee getrunken. Das ist sogar so schlimm, dass wenn ich fuer ein paar Tage auf Geschaeftsreise war, dann kommt meine Freundin von gegenueber den Abend vor meiner Rueckkehr rueber und zwingt ihn dazu, Tassen sammeln zu gehen (und die dann entsprechend abzuwaschen und in den Schrank zu stellen!) Quasi unter Gewaltanerdrohung! Lach

    Bikey

    AntwortenLöschen
  4. Bestimmt wieder der Ichnich. Vielleicht bringt der neuerdings Freunde mit???

    AntwortenLöschen
  5. Das freut mich ja. Also wenn das woanders auch so ist. Ich glaube, wenn die selbst abwaschen müssten und wir diese tolle Erfindung namens Geschirrspüler nicht hätten, dann wüssten die genau wem welches Glas gehört.

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir wohnen die Borgers. Die lehnen gerne mal eine einzelne Socke aus und stellen das schmutzige Geschirr auf statt in den Geschirrspüler.

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte ein 6tes Kind, das "Keiner" hieß!

    XOXO
    Tina

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!