Mittwoch, 2. Mai 2012

LCHF-Rezept: Lachs und Spargel zackzack!

So einfach, so lecker, so schnell!

Da kann mir niemand mit "das ist mir zu aufwändig" kommen.

Pro Person:

500 g weißen Spargel schälen, jede Stange in drei bis vier "mundliche" (statt handliche) Stücke teilen und in Salzwasser mit einem Stich Butter bissfest garen.

200 g Lachsfilet in "mundliche" Würfel schneiden, in einer Pfanne kurz anbraten, Hitze reduzieren und gar ziehen lassen.

Spargel abschütten und mit den Lachsstücken in eine Schüssel geben, einen ordentlichen Schub Butter (50 g) oben auf setzen, mit Salz und etwas Zitronensaft würzen. Alles noch heiß gut mischen.

Essen!

Drinne sind:


F 70,1 g / 74 E%
KH 6,3 g / 3 E%
E 49,4 g / 23 E%


Kalorien: 871 kcal


Skaldeman Ratio: 1,26


Foto?

Geht nicht.
Direkt aufgegessen.


Teilen