Freitag, 15. Juni 2012

Gibt Interessanteres...

... als olle Fusseln!

:D

Grattis Nicole!!

Zitat www.lchf.de von heute:

Heute wurde die 100 000 Beiträge Grenze im Forum überschritten!

Vor weniger als einem Monat hat sich bei www.lchf.de das 1000. Mitglied im Forum registriert. Das war ein Meilenstein, auf den ich mich seit Jahresbeginn gefreut habe! Obwohl die Mitgliederanzahl stetig stieg, war es sehr spannend zu verfolgen, WANN die magische Grenze wohl überschritten werden würde. Im Mai war es dann soweit!

Gleichzeitig stieg die Anzahl der Beiträge im Forum immer mehr, so dass es spannend war, die Statistik zu verfolgen. Was würde zuerst eintreffen? Dass sich das 1000. Mitglied registriert oder dass der 100 000. Beitrag geschrieben wird? Jetzt ist das Rätsel gelöst und ich freue mich unheimlich, dass das Forum, das vor etwas mehr als drei Jahren so klein angefangen hat, mittlerweile zu einem gut besuchten Platz für LCHF-Interessierte geworden ist.

Als ich es im Februar 2009 gegründet habe, wusste ich noch nicht, wie es sich entwickeln würde. Zu diesem Zeitpunkt war der Begriff LCHF – Low Carb High Fat in Deutschland völlig unbekannt und wie soll man Interessierte für etwas finden, von dem niemand etwas weiß?
Aber mit viel Geduld und vor allem Zuversicht habe ich dem Forum und der dazugehörenden Seite die Möglichkeit gegeben, langsam zu wachsen und somit eine bislang stattliche Anzahl von täglichen und monatlichen Besuchern einen “Treffpunkt” zu bieten.

An dieser Stelle möchte ich mich daher ganz, ganz herzlich bei meinen fleißigen Moderatoren, allen Mitgliedern und allen Bloggern in Deutschland danken, die mir helfen, den Bekanntheitsgrad von LCHF in Deutschland zu steigern. Denn ohne euch, eure Hilfe, eure Unterstützung, eure aktive Beteiligung, wäre weder die Seite noch das Forum das, was es heute ist!

Und ich hoffe sehr, dass wir im gleichen Takt weiterhin zusammen dafür arbeiten können, dass LCHF sich verbreitet und viele, viele Menschen die Möglichkeit bekommen, ihre Gesundheit gravierend zu verbessern.

Tausend Dank an euch alle!

Eure Nicole
Teilen

Kurzweil bei Regen

Warum gibt es keine fusselfreien Taschentücher?

Ich bin dann mal im Keller bei der Waschmaschine und rege mich eine Runde auf.


Teilen

Gewicht, Essen und Gedanken - eine Rückschau 2

Montag:
(Kurstag)
Tomate-Mozzarella auf Leinsamenknäcke 
restlicher Rinderbraten mit Blumenkohlpüree

Dienstag:
(Kurstag)
hartgekochte Eier auf Leinsamenknäcke mit Butter, etwas Käse
gebratenener Fisch mit gemischten Salat und zerlassener Butter

Mittwoch:
(Nix-Tag)
Hähnchenschenkel mit Mayo und Salat
2 Brühwürstchen mit Senf, bisschen Käse, etwas Salami


Donnerstag:
(Kurstag)
Rührei mit gebratenen Wurststücken (3 Eier, Sahne, 150 g Wurst)
Schinken-Käse-Salat-Röllchen, Gurke und Cocktailtomate



Im Moment bin ich ein wenig sehr aufgewühlt, denn (für mich) relativ spannende Dinge werfen ihren Schatten immer näher. Mein Magen fährt Achterbahn und ich weiß nicht, ob ich kreischen, lachen, mich freuen oder was auch immer soll. Oder alles auf einmal. Einfach weil alles so ungenau/unklar ist.

Es beschäftigt mich fast ständig und ab und an kriecht es bis in meine Träume.

Mehr kann ich dazu noch nicht sagen.

Und an der Stelle merke ich, dass ich unter emotionalem Stress immer noch dazu neige, hier und da etwas "nebenher" zu essen. Zwar immerhin ziemlich direkt im Anschluss an mein Essen, immerhin auch LCHFig, aber dennoch total unnötig.

Schade finde ich, dass dann dieses "ich brauch das jetzt" tatsächlich in mir aufkeimt. Das ist noch nicht weg. Aber vielleicht ist es einfach so, nicht nur bei mir, sondern bei vielen Menschen.

Kann auch am mich heimsuchenden Zyklus liegen.
Jedenfalls werde ich es beobachten.

Gewichtstechnisch hier diese Woche mehr oder minder ein Stillstand, denn ein Plus oder Minus von 100 g kann ich nicht so richtig ernst nehmen. Und das ist es, was mich zur Zeit auf der Waage jeden Morgen erwartet.

So einfach ist es mit den letzten Kilos dann wohl doch nicht.
Oder vielleicht noch nicht.

Wenn ich erst einmal wieder von meiner Palme abgestiegen bin und die Extragriffe in den Kühlschrank unterlasse, dann vielleicht eher.

Wir werden es sehen!


Teilen