Mittwoch, 9. Januar 2013

Das Nike+ Fuelband und die Sportkurse

Mich hat ja interessiert, wie das nun mit dem Nike+ Fuelband in der Halle funktioniert. Wäre schließlich toll, wenn es auch die Aktivitäten dort aufzeichnen würde.

Es zeichnet tatsächlich auch in der Halle auf!!!

ABER...
Woran ich vorher nicht dachte..

Es zeichnet natürlich nur "heftigere Bewegungen" auf.
Nicht das kleine Leiden bei unendlichen Crunches oder ähnlichen Übungen.
Aber das wäre wohl vielleicht auch ein wenig viel verlangt.

Egal.
Ich bin zufrieden und für meine Belange reicht es vollständig.

Und hier jetzt mein Aktivitätsprofil von Montag.

Da könnt ihr ja mal überlegen, an welcher Stelle des Tages ich die Kurse gegeben habe. Die Uhrzeit stimmt allerdings nicht. Die muss ich anscheinend noch richtig einstellen.

:)



Teilen

Kommentare:

  1. GERADE

    976 679

    nur mal so erwähnt !

    AntwortenLöschen
  2. Sieht cool aus, Sudda! Wieviel hast du denn als Ziel eingestellt?

    AntwortenLöschen
  3. Um die Spitze rum, wäre zu vermuten.

    Ich glaube ich muss sowas auch haben, wenn es dann mal gibt. Kriegst Du keine Werbegeschenke für das Ausprobieren hier ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Also kaufen kann man das doch über Amazon (wenn ich den Beitrag von Trinchen richtig verstanden habe).
    Ich hab mich allerdings für den Fitbit One und das dazugehörige Programm entschieden und bin damit SUUUUUPER zufrieden. Was man damit alles anzeigen kann und was man da für Einstellvarianten hat, ist für mich der reine Wahnsinn.
    Außerdem möchte ich nicht, dass jeder sehen kann, dass ich irgend so ein Dingens mit mir rumschleppe.
    P.S. Bei dem dazugehörigen Ernährungsdiagramm kannst Du sogar die gewollte Fett-, Kohlenhydrat- und Eiweißmenge einstellen. *g*
    Aber so hat jeder seine Vorlieben.
    Mußt den Post nicht veröffentlichen. Ich will ja schließlich keine Schleichwerbung für Konkurrenzprodukte machen.
    Lieben Gruß von der madsikon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso?
      Wenn es noch was Besseres gibt, bin ich doch sofort wieder Feuer und Flamme!
      Ich geh mal gucken.

      Fitbit.
      Was es alles gibt...

      DANKE!!

      Löschen
    2. Eh, da gibbet ja auch Waage zu und alles.

      Hmmm..

      Ich les weiter.

      Interessant.

      Löschen
    3. Jepp, und meine Black Lady (sprich meine Withings) läuft auch damit. :)
      Und außerdem hab ich es jetzt schwarz auf weiß, dass das Schnarchen meines GöGa meinen Schlaf stört. Da sind doch signifikante Unterschiede in meinem Schlafmuster zu sehen, wenn er schnarcht oder eben MAL nicht... *g*
      Sicher, die Essenseintragung (für Dich ja nicht mehr so wichtig) ist (noch) nicht so komfortabel, wie bei fddb. Aber dafür sagt er mir dann laufend, wieviel ich noch essen darf, bzw. wieviel ich mich noch bewegen muß, wenn ich die Futterluke nicht rechtzeitig geschlossen habe.
      Alles in Allem bin ich sehr zufrieden. Ne Hosentasche, wo ich das Dingens verstauen kann, oder nen BH, hab ich eigentlich immer "dabei".
      Und er aktualisiert sich selbständig, wenn ich in Rechnernähe bin... (was ich *hust* doch recht häufig bin)
      Lieben Gruß von der technikbesessenen Madsikon

      Löschen
    4. WAS?
      Du bist ÖFTER am Rechner?

      *staun*

      Also auf die Idee käm ICH nie...

      :D

      Löschen
  5. Liebe Sudda!
    Sorry, dass ich Dich noch mal zuspamme.... Aber DAS muß ich Dir noch erzählen.
    Eventuell erinnerst Du Dich ja noch an mich und meine Vorlieben. *hust*
    Und gerade habe ich herausgefunden, dass ich bei meinem FitBit One nicht nur Ernährung, Aktivitäten, Gewicht, Schlaf, Tagebuch, Herz, Blutdruck und Zucker verfolgen kann..... NEIN, man kann auch eigene Trackingziele setzen.
    Und nun.... rate mal....
    ...
    Vielleicht Liegestütze? Oder Hampelmänner?
    ...
    NEIN! Ich doch nicht!
    ...
    Bei MIR kommt nur....GENAU! SCHOKOLADENKONSUM in Frage.
    Ich habe mir doch gerade tatsächlich einen Reiter Schokoladenkonsum erstellt. *kringel*
    Und nun bekomme ich eine 30 tägige Statistiktabelle und Grafik über mein Laster... :):):)
    Deine gerade seeehr lustige madsikon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*

      Bist du immer noch nicht über deine Schokolade drüber???
      Du bist so niedlich.

      :)

      Aber cool, dass man auch solche Ziele formulieren kann.

      Nö, das ist kein Zuspammen. Es gibt bestimmt viele, die eine gute Lösung suchen und dann ist das hier ja so ne kleine Sammlung.

      Gerade das mit dem Schlaf finde ich interessant. Ich schlaf sehr wenig, aber wenn dann wie ein Stein. ;)

      Grüßches

      Löschen
  6. Drüber?!?!?!? ICH?!?!?

    Schokolade ist schließlich ein wichtiges GRUNDNAHRUNGSMITTEL! *g*

    und vor Schreck fast vergessen... die "anonyme" Madsi

    AntwortenLöschen
  7. Schade, dass das Fuelband nur die "großen" Bewegungen aufzeichnet.

    (Achtung, jetzt nochmal Spam von mir :) )
    Das Bodymedia Armband kommt mit den kleinen Anstrengungen etwas besser klar, da es u.a. auch den Hautwiderstand und die Hauttemperatur misst, d.h. es merkt, wenn man schwitzt.
    In einer Pilates-Stunde verbrauche ich laut Armband ca. 300 kcal und beim Zumba 600 kcal.

    Den Schlaf misst es auch, allerdings nicht die Tiefe der Schlafphasen, sondern nur, ob man schläft oder nicht.
    Mein Mann hat für den Schlaf ein Zeo-Stirnband, dieses zeigt dann auch an, wann man in welcher Schlafphase steckt, dadurch kann man sich dann in einer leichten Schlafphase wecken lassen. :-)

    Achja, das Bodymedia Armband trägt man am Besten den ganzen Tag über, es wird am Oberarm getragen, so dass man im Sommer schon mal interessiert angeschaut wird bzw. darauf angesprochen wird. Aber egal, da stehe ich drüber und die Leute meinen es ja nicht böse, sondern sind einfach nur neugierig. :)

    Viele verschnupfte Grüße,
    Sonni

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!