Mittwoch, 20. Februar 2013

Gerührt, nicht geschüttelt

Damals begann ich diesen Blog für mich. Genauso wie ich LCHF natürlich in erster Linie für mich begann.

Es funktionierte.
Heureka.

Ich schrieb, schrieb, schrieb mir das Gewicht vom Leibe. Durch eure Kommentare wurde es immer lebendiger. So viele Anregungen und auch wertvolle Tipps... von dem Umgang mit Heißhungr bis hin zu erster Hilfe bei Computerproblemen, ihr lasst mich nie allein.

Und immer wieder mal bekomme ich persönliches Feedback von Menschen, die sich durch meinen Erfolg motiviert gefühlt haben, sich auch auf den Weg zu machen. Seien es ganz neue Sternchen am LCHFler-Himmel, wie Nicky (klick!), was mich echt überrascht und gefreut hat, oder aber auch von denjenigen, die nun schon ein wenig länger dabei sind und mich wissen lassen, wie es läuft.

Gestern prangte plötzlich folgender Eintrag auf meiner FB-Pinnwand:

Liebe Sudda,
genau heute vor 3 Monaten habe ich deinen Blog entdeckt habe mir ein Herz gefasst und einen großen Teil meines Lebens über Bord geworfen. Nun sind 3 Monate ins Land gegangen und 18 Kilo davon geflossen.
Ohne Dich wäre ich heute nicht da wo ich bin. Weniger Ballast mehr Lebensfreude.
Ich bin dir unsagbar Dankbar, vielen vielen Dank!
Deine Madi

Ist das nicht süß?
Ich bin immer noch total gerührt.

Als ich selbst vor 3,5 Jahren die ersten wackligen Schritte tat, hätte ich mir das nie träumen lassen. Nie.

Ich als Vorbild.
Unfassbar.

Daher jetzt:
Kaffeetasse in die Pfote und Moonwalk rückwärts zur Kaffeemaschine.



Madi,

ich danke dir.

Dafür dass du dich auf den Weg gemacht und mir damit auch ein Stück weit vertraut hast. Weißt du, ich hab noch deine erste Mail. Von damals, als du "einfach mal so" geschrieben hast. Damals las ich noch "Dein Weg ist nicht mein Weg". Jetzt gehen wir ihn zusammen.

Deine Annika

Teilen

Kommentare:

  1. Annika,
    auch wenn LCHF nach 4 Wochen probieren nicht meines geworden ist, hast du mein Abnehmen (LC mehr Eiweiß) begleitet. Inzwischen gehört der Besuch bei dir schon zum Kaffee am Morgen dazu. Ich lese deine Gedanken und finde mich sehr oft in den Zeilen wieder.
    Manchmal sehr ernst, manchmal muss ich richtig laut lachen.
    Was ich sagen will, du kannst dir aufs Heinrichknäcke schmieren, dass du vielleicht "unbewußt" viele Leutchen eine Menge mit auf den Weg geben kannst und gegeben hast.
    Wünsche dir einen zauberhaften Tag
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annika,

    ich als alter und neuer LCHFler kann mich den beiden nur anschließen.
    Mach weiter so und vielen lieben danke für alles was Du mir bisher gegeben hast mit Deinen Zeilen und Worten. Liebe Grüße und einen sonnigen Tag Sandymaus

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur schön......... :-)

    Ich bin ja durch Kathi dazu gekommen und wir sind ihr auch sehr dankbar darüber, dass sie das immer wieder mal erwähnte wenn ich grade wieder über mein Gewicht jammerte *lach*

    Aber dank ihr, bin ich auch hier gelandet und habe hier viele Tipps, Hinweise etc. gefunden. Auch ich danke dir für deinen Blog, deine Informationen und deine ganze Arbeit die du hier rein steckst! :-D

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte das bei FB gesehen und hatte sofort Wasser in den Augen. Du bist ein grosses Vorbild fuer viele, auch nicht LCHFler. Fuer mich waere LCHF auch nichts (vor allem nicht, seit ich kein Fleisch mehr esse!), aber es ist die Konsequenz mit der Du an die Sache rangehst. Und vor allem, wie Du mit der ganzen psychischen Seite umgehst. Das ist ja nicht auf die Essweise beschraenkt.

    Bikey

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich habe erst deinen Blog gefunden, dann den vom Schnitzel, dann das Forum. Das war kurz nach Weihnachten. Von da an fing ich an darüber nach zu denken. Immer häufiger. Je mehr ich deinen Blog von hinten nach vorne las, desto mehr wollte ich es versuchen. Aber ich war voller Zweifel und Gedanken. Weil ich alleine nicht mehr weiter kam, habe ich mich im Forum angemeldet und dort auch direkt meine Zweifel und Gedanken ausgeschüttet. Alle waren sehr nett und halfen mir diesen Weg zu finden und zu gehen.
    Doch dein Blog (1 Jahr=1Tag lesen) hat mir die Stütze gegeben, nicht doch umzukehren.
    Ich bin dir und allen Forumsmitgliedern so sehr dankbar. Die fast 9 Kilo die ich jetzt schon runter habe, davon wären mit Sicherheit - jetzt um diese Zeit - ein paar zu meinem Startgewicht noch hinzu gekommen, ohne lchf.

    nashua

    AntwortenLöschen
  6. Gänsehaut-Post! Toll für euch beide! Und Recht hat sie! Deine Worte hier unterstuetzen, jedes Einzelne, vieles bringt einen zum Nachdenken, anderes zum Umdenken, man lacht mit, weint mit, fuehlt mit.
    Dickes, fettes Danke, liebe Sudda!

    Alles Liebe.

    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin selbst noch überrascht, dass ich ein neuer Stern am LCHF Himmel bin...
    Aber... Eine Entscheidung war fällig... Und nun ist sie getroffen. Ob LCHF wirklich meins ist wird sich zeigen. Aber ich glaube bei dieser Ernährung kann.man einfach nur durch testen rausfinden, obs passt oder nicht. :- ) bisher schmeckts :-D

    mein Vorbild warst du aber auch schon vorher. Konsequenz und Spaß an deiner Abnahme und deinem Weg machen dich dazu. Außerdem der große Vorteil, dass du auch andere Ernährungformen einfach so hinnimmst ;-) einfach jedem das seine ... :-) großer Vorteil ist jetzt natürlich, dass ich auf Tipps von dir zurückgreifen kann. Die heutigen waren schon seeeehr hilfreich :-)))

    AntwortenLöschen
  8. Ich sag ja... bloggen kann klug machen und es kann helfen und das Leben bereichern. Hier wird das immer wieder deutlich.
    Danke
    und wie schön, dass Du gerührt bist. Nicht geschüttelt *lach*
    Grüßilie
    Oona

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sudda,

    Du schreibst so authentisch und auch noch unterhaltsam, dass selbst ein schlanker Mensch anfangen mag, so zu essen!!!
    Ich versuche gerade, Dein Blog als Ersatz für Kohlenhydrate einzusetzen - so eine Art Gehirnwäsche-immer wenn ich schwach werde, schwupp, schnell hier wieder Kraft tanken.
    Lieben Gruß und danke für Deine Posts.
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab auch pipi in den Augen! Ich bin gespannt wo das noch hinführt. Ich habe viele neue tolle Ideen und ein weiter neuer Abschnitt fängt für mich mit den UHU an bzw mit den 95 Kilo denn da hab ich was neues vor! Ich bin echt gespannt ob das alles so klappt^^

    AntwortenLöschen
  11. Kaum ist man hier in einem Post von dir verlinkt steigt die Klickzahl bei mir wieder drastisch an :D :D :D

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!