Donnerstag, 14. März 2013

Wiegeergebnis

Wie war es also.

Wir erinnern uns...

Gestartet am 26.02.2013 mit 78,9 kg.

Am 06.03.2013 wog ich ebenfalls 78,9 kg, aber das lag daran, dass ich mir eine neue Waage zugelegt habe und die 900 g mehr anzeigte. Theoretisch wog ich also eigentlich 78,0 kg und hatte damit 900 g abgenommen. Nur habe ich beschlossen, dass mir diese Theorie nichts bringt, weil ich bei der neuen Waage bleiben will. Also nahm ich die neuerlichen 78,9 kg einfach hin.

Gestern, 13.03.2013 zeigte die neue Waage:

78,0 kg

Macht ein Minus von 900 g für die vergangene Woche, damit bin ich mehr als höchst einverstanden. Gut, so wird es vermutlich nicht weitergehen, aber im Moment lässt mich das breit grinsen...

Meine Zunahme war also definitiv draufgefuttert und wird jetzt eliminiert. Weg damit! Kein Plateau, keine Gemeinheiten des Orbits, einfach nur zu viel gegessen und in den Makronährstoffen mies verteilt. Ich brauche anscheinend auch nach über drei Jahren mehr Kontrolle als andere.

Aber dazu schreibe ich später noch etwas.

Ich bin gerade nicht so klar im Kopf... Meine Nacht war sehr durchwachsen. Mir war mehr als übel. Magen verdorben (ich wüsste allerdings nicht wovon...) oder Magen-Darm?

Keine Ahnung.
Jedenfalls habe ich kaum ein Auge zugemacht.




Teilen

Kommentare:

  1. Gratuliere zum Wiegeergebnis und gute Besserung! Nimm's locker, eine Magen-Darm-Geschichte macht Dich wieder ein wenig leichter ;)

    LG Robert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaubst aber auch nur du.
      Ich pflege bei Magen-Darm Wasser einzulagern, wie ein Kamel vor einem mehrwöchtigen Trip durch die Wüste!

      :D

      Aber geht vorbei.

      Danke!

      Löschen
  2. Glückwunsch zur Abnahme ;O) und eine Gute Besserung.
    Ich War seit ner Weile nicht auf der Waage ;O) mal sehen vielleicht am WE muss erstmal neue Engergi für meine Trulla besorgen hihi
    Lieben Gruß
    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Bäh Magen Darm, schlimm. Gute Besserung wünsche ich dir.

    Und herzlichen Glückwunsch zur Abnahme. Ich wünschte bei mir würde sich auch endlich mal wieder was tun. Aber bei mir steht das gewicht jetzt schon seit 13 Monaten. Es geht höchstens mal ein bisschen rauf und dann wieder auf das Stillstandgewicht runter, das war´s. Ich weiß auch nicht, was ich noch machen soll. Echt ätzend so langsam. Da vewrliert man die Lust auf alles, sogar auf Sport * jammer *

    Ach, ich gehe jetzt Staubsaugen. Jammenr bringt ja auch nix.... ;-)

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. ...ich tippe auf Magen Darm, denn der ist stark im Kommen!
    Gute Besserung!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glühstrumpf fürs Gewicht. Sehr sehr gut!

    und

    Gute Besserung, meine Liebe.

    Oona


    AntwortenLöschen
  6. Oh je, gute Besserung. Und gratuliere zur Abnahme. Muss mich trollen..bye.
    LG, Lieschen

    AntwortenLöschen
  7. Achja. Manchmal kann einer ein großer Streß - siehe deinen "Wurm-Post" - auch auf den Magen "schlagen".
    Oona

    AntwortenLöschen
  8. Glueckwunsch zum Wiegeergenis! :) Und vor allem: Güte Besserung!

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung und TOLLES WIEGEERGEBNIS!!!!!! Tapfer mit der neuen Waage!

    LG Ida

    AntwortenLöschen
  10. Schön! Was macht die Wurscht? Meine Fernbedienung wiegt keine 1.8 kg :-)
    LG, Bettina

    AntwortenLöschen
  11. magen darm schätz ich , ich bin auch platt

    AntwortenLöschen
  12. Im Moment ists ja echt schlimm mit Magen Darm und Grippeviren. Gute Besserung für dich!

    Liebe Grüße,
    N.

    AntwortenLöschen
  13. Gute Besserung und Gratulation zur Abnahme.

    LG Kia

    AntwortenLöschen
  14. Erstmal gute Besserung! Ich hoffe dir geht es bald wieder besser :) Ich quäle mich nun auch schon Wochen lang rum mit den blöden Viren :/
    Und natürlich auch von mir Gratulation zur Abnahme, klasse! :)

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!