Freitag, 7. Juni 2013

3 g? Was kann man da noch essen?

Ich gebe zu, dass es ein wenig Fingerspitzengefühl und vor allem Genügsamkeit bedarf, wenn man strikt LCHF isst.

Vorgaben:

3 g Kohlenhydrate pro Mahlzeit
9 g am Tag - ergo max. 3 Mahlzeiten am Tag
Essen nach Hunger, nicht nach Uhrzeit


Natürlich drücke ich ein Auge zu, wenn es mal 3,2 g sind. So genau kann man es sowieso kaum sagen. Man könnte stattdessen sagen:

So wenig Kohlenhydrate wie möglich.

Nein, es bedeutet nicht, dass man ab sofort so gut wie nichts mehr essen kann. Man muss nur gescheit wählen.

Fleisch, Fisch und Geflügel enthalten gewöhnlich keine oder nur sehr, sehr wenige Kohlenhydrate. Das ist doch schon einmal eine gute Nachricht, oder?

Eier enthalten ein wenig Kohlenhydrate:  0,4 g pro mittelgroßes Stück
Da muss man geschickt kombinieren.

Ich halte mich nicht an Milchprodukten auf. Sie haben mir zu viele Kohlenhydrate und ich investiere mein Budget lieber in Gemüse. Ausnahme ist Hartkäse, denn der hat auch nur minimal Kohlenhydrate!

Butter, Öl, Kokosöl, Butterschmalz und Ghee enthalten keine Kohlenhydrate. Kann ich also frei nutzen.

Kommen wir zum Gemüse. Ich habe meine geliebte Gemüseliste auf 3 g umgerechnet. In der zweiten Spalte findet ihr den Kohlenhydratgehalt pro 100 g und in der 3. Spalte die Menge in Gramm, die man essen kann, wenn man die Grenze von 3 g Kohlenhydrate einhalten möchte.

Und weil ich so viel Spaß daran habe, habe ich unten drunter noch einige Lebensmittel dazu gesetzt, die nicht zu LCHF gehören und viele Kohlenhydrate enthalten. Ich habe willkürlich Produkte/Lebensmittel aus fddb rausgepickt. Schaut mal drauf!

3 g Kohlenhydrate stecken in 4 GRAMM (!!) Nudeln.
VIER GRAMM!

Man hat also z.B. die Wahl zwischen 4 g Nudeln oder 1,5 KILO Pfifferlinge.
Tse. 

Als nächstes werde ich euch aufschreiben, was man denn nun mit den 3 g Kohlenhydrate zusammenstellen kann.








Teilen

Kommentare:

  1. Ohhh... danke für die Liste. Die ist mal wieder klasse :)

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich kein LCHF esse, sehr interessant!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Arbeit! ♥ Leider bin ich zu deppert, die Liste zu kopieren und in einem anständigen Format für meine Mappe auszudrucken.
    Aber ich kann ja zu Dir kucken kommen ;-)
    Grüßle
    Axi

    AntwortenLöschen
  4. WoW 4g Pasta - das ist bestimmt eine ganze Spaghetti :D Aber wenn man die mit 1,5 Kilo Pfifferlingen kombiniert ist man auf jeden Fall gesund satt geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Die Liste ist super.
    Danke Annika

    AntwortenLöschen
  6. Cool...als Naturwissenschaftler (und Verkäufer) liebe ich Listen und Zahlen ;-)

    Und ich merke, ich bin bei meinen letzten Gerichten in etwa in der Größenordnung gewesen...zumindest unter 5...

    Freu mich schon auf Deine Rezepte...

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, die dicken Bohnen kommen mir merkwürdig vor mit so wenig Kh. Ich hab mal bisschen gegoogelt und finde nur Angaben zwischen 11 und 12. Da ich die sowieso nicht mag, ist es mir allerdings egal ;-)

    Toll dass du dir soviel Mühe für uns machst! Und ich bin schon gespannt auf deine Rezeptvorschläge!

    die Andi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sudda,

    die Liste ist für mich sehr hilfreich.

    Herzlichen Dank!

    Lieben Gruß
    LCHFMaid

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!