Montag, 10. Juni 2013

Gute Ideen für 3 g KH

Während ich noch grübel, was ich auf meine "Mahlzeiten für 3 g KH"-Liste packe, hat Schnitzel das Thema schon aufgegriffen und umgesetzt.

Sehr schön.

Schaut mal hier:
3 g KH Beispiele

Meine Ideen folgen später, wenn ich vom Kurs zurück bin. Und ich sage jetzt schon, dass meine Alltagsküche deutlich simpler gestaltet ist. Ich hab da wohl so eine kleine Phantasiebremse im Hirn oder stelle nicht so große Ansprüche an mein Essen. Hm.

Jetzt muss ich erst einmal den Kurs vorbereiten, die Damen wollen schließlich vernünftig trainiert werden.




Teilen

Kommentare:

  1. Perfekt einen fetten dank an schnitzel!! Tja, ich hab mich auch zwischenzeitlich auf die waage getraut.... ;-) läuft...!!!
    boah ich hatte mich letzten Monat echt aus der Ketose gekickt und dachte ich krieg die 2 kg mehr garnicht mehr runter!!...aber läuft... wiedermal ein Motivationsschub von Dir und ein wiederholtes Danke schön an dich!!!

    Liebe Grüße
    scarafaggio

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sudda!
    Ich habe mal eine Frage.Hier bei den Rezepten :http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F%2F56kilo.alltforforaldrar.se%2Fon-my-way%2F&sl=sv&tl=de&hl=en&ie=UTF-8
    Da steht bei den 5-6Brötchen:
    1,5 Tassen pofiber
    1,5 Esslöffel Fiberhusk
    2 Esslöffel Kruskakli
    Was ist das im Deutschen und weißt Du , wo man es bekommt.Kann man in den Rezepten Mandelmehl einfach durch Kokosmehl ersetzen?
    Ich freue mich ,über Deine Rezepte.Danke für die Mühe, die Du Dir hier im Blog machst .Liebe Grüße Andrea
    Ps.:Unten bei Profil auswählen, weiß ich nicht, was ich anklicken muss, darum "anonym"

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,

    Fiberhusk sind Flohsamenschalen (gibt es u.a. im lchf-shop.de)

    Kruskakli ist Weizenkleie (gibt es ja fast überall)

    Pofiber sind Kartoffelfasern (was übrig bleibt, wenn die Stärke und das Wasser entfernt ist). Das kenne ich nur aus Schweden. Womit man das ersetzen kann, weiß ich nicht.

    Mit Nussmehlen kenne ich mich nicht aus. Ich backe nicht gerne. Aber um Mandelmehl durch Kokosmehl zu ersetzen, muss man Kokos bestimmt schon ordentlich mögen. Frag doch mal in der Rezeptecke im lchf.de/forum nach. Da backen einige, die kennen sich bestimmt gut aus.

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sudda,

    Deine einfachen Ideen sind kreativ. Ich wäre z. B. nie auf "Gurkenscheiben mit Leberwurst" gekommen. Das finde ich klasse. Das sind alles Rezepte die ich für den Alltag gut gebrauchen kann, um die 3 KH Grenze einzuhalten.

    Ein Bienchen für Deine Mühe.

    Viele Grüße
    LCHFMaid

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!