Mittwoch, 7. August 2013

Mies!

Egal, wie oft ich es erlebe:
Ich fasse es nicht!

Ich gebe Sportkurse von denen ich entspannt sagen kann, dass sie nicht ganz so lockerflockig sind, sondern durchaus mit Anstrengung verbunden. Ab und an bekomme ich zwar dabei Muskelkater, aber eigentlich nur dann, wenn ich nagelneue Übungen gründlich ausprobiert habe, nach der 3. Kursstunde der Woche.

Ich laufe ohne Muskelkater zu bekommen.
Gut, ich lauf ja jetzt auch nicht um die Welt, sondern Späßchen, aber trotzdem.

Aber:

Ich arbeite 2-3 Stündchen im Garten und kann bereits am Folgetag kaum gehen!

Da soll mal einer sagen, dass Garten ein entspanntes Hobbylein ist.
Von wegen.

Grandios, was?
Ich hab "Rückseite Oberschenkel".
Und wie!

Wenn ich aufstehen und gehen muss, ist das daher vollautomatisch an Geräusche wie "Autsch!Itsch!Atsch!" gekoppelt. Richtig peinlich.

Und jetzt hab ich auch noch meinen Kaffee in der Küche vergessen. Könnte mir den mal bitte einer holen? Ich mag nicht noch einmal aus dem Sessel aufstehen.

Danke.
:D


Teilen

Kommentare:

  1. Das kenne ich. Beim Sportabzeichen gibt es eine Disziplin: aus dem Stand mit geschlossenen Beinen Weitspringen. Mach das ungefähr ein Dutzend mal (und ich bin auch nicht unsportlich). Das reicht völlig um vier Tage lang Treppen zu hassen... :D

    AntwortenLöschen
  2. So gehts mir nach nem Großputz, ich bin völlig gemolken und kann mich kaum bewegen...

    AntwortenLöschen
  3. Würde Sagen meine Liebe das du nicht Rücken Schonend arbeitest, sonst hättest du jetzt keinen Muskelkater ;O) in die Hocke gehen ;O) hilft da meist...
    Lieben Gruß
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Normal: Ungewohnte Bewegung macht viel Muskelkater :)
    Du hast Glück das du keine Gewichte damit stemmst. Ich übertreibe bei neuen Übungen grundsätzlich immer, was grundsätzlich in Muskelkater endet. 3 Tage am Stück (wenn es gut läuft)

    AntwortenLöschen
  5. Kannst ja deine Sportgruppe zur körperliche Ertüchtigung an der frischen Luft einladen. Effektiv scheint es ja zu sein :)

    AntwortenLöschen
  6. Hast Du keine Strohhalme in greifbarer Nähe? wenn Du die Stück für Stück ineinander steckst, langt es vielleicht bis zum Kaffee ;o)

    Ich kriege von körperlicher Arbeit auch keinen Muskelkater. Aber lass mich mal anderthalb Stunden in einem k*** Kinostuhl sitzen, in dem ich ewig runter rutschen muss, ehe ich meinen Kopf gemütlich ablegen kann und ich habe die nächsten drei Tage Muskelkater im Rücken. Tze...

    ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte!Was hast Du denn gemacht?
    Hört sich ja irgendwie unergonomisch an.
    Bei mir ziepts immer bei zu breiten Hochbeeten, deshalb hab ich jetzt da einen Trittstein, um angenehmer reinreichen zu können.
    Grübel- gegraben? Grabkralle? Gejätet? Leiter hoch Leiter runter?
    Verbringe grad sehr viel Zeit im Garten und fühl mich jetzt vollfit lol.
    Gute Besserung, schließlich willst Du laufen!
    Ich wünsch Dir Erfolg, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Ich persönlich finde ja, dass es ein Märchen ist, dass Gartenarbeit ein entspanndes Hobby ist sowie ich mich beim Backen von Kuchen NICHT ENTSPANNE!!!
    Grumpfh....

    Gute Besserung für Rückseite Oberschenkel.
    Mein Arm ist jetzt unterer Rücken recht überm Po *lach*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frau Sudda-Sudda,
    lese mich gerade durch die letzten Blogeinträge und habe zu berichten, dass ich ebenfalls (Teilzeit-)Hugenottin bin. Frankreich bei mir!
    Wie sieht es nächste Woche mit einer bis zwei Tassen Kaffee aus?
    Terminvorschläge?

    Die Märchentante
    (Anne Maloche!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht gut aus! Sehr gut! Ab Dienstag bin ich zu allen Schandtaten bereit.

      :)

      Löschen
    2. Donnerstag, 18.00 Uhr?
      Wär toll!
      Die Märchentante

      Löschen
  10. >Da soll mal einer sagen, dass Garten ein entspanntes Hobbylein ist.<

    Das kann ich als Landschaftsgärtnerin durchaus bestätigen.;-))

    AntwortenLöschen
  11. ... das mit dem Gartenmuskelkater KANNTE ich...
    Viel Spaß und Erfolg bei WR Euch allen!!! Me maybe next year... liebe Sudda , melde Dich mal, wenn grad Zeit ist. Buch? Kuss, N.

    AntwortenLöschen
  12. Nu ja aber es ist der schlagende beweis das du auch da muskeln benutzt hast die nun auch aus ihrem märchenschlaf geweckt wurden :)

    wie sacht mein schatz immer "wenn es weh tut dann lebt es noch"

    lg
    fio die nun lernen muss das sie zunehmen darf

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!