Montag, 30. September 2013

Aaawwwww....


Ist die aber süß!!!

Die Jasmin von Soulfood LowCarberia (klick!).
Findet ihr nicht?

Mir kam sie schon immer sympathisch rüber und ich wollte sie mindestens ebenso schon immer in Nürnberg in ihrem Café mal persönlich aufsuchen - mein persönlicher Eindruck bestätigt sich für mich gerade voll.

Ich seh mir nämlich synchron die erste Folge von "Das perfekte Dinner - Die Foodblogger" an.

Also pssstt..... ich guck jetzt weiter.
Finde ich richtig toll.

Wenn du magst, kannst du auch gucken.
Hier (danke übrigens noch einmal für den heißen Tipp):

Folge 1 bei Frau Glasgeflüster

Hach.
Super.

Wobei mir Frau Glasgeflüster (klick!) bereits am Anfang ein wenig leid tut. Das ist nicht einfach am ersten Tag... Hier ein Vegetarier, dort ein LowCarbler und einmal kein Schweinfleisch. Bin gespannt, wie sie das gelöst hat.


P.s.:
Und ich wette, die haben bestimmt alle vorher ihren Backofen geschrubbt.
;)



Teilen

Kommentare:

  1. Ich schau es auch gerade noch nach. Echt super sympathisch, genau wie ich sie mir vorgestellt habe.
    Allerdings darf man nicht bei Twitter und Co.. rumsurfen, da gehen mal wieder die heißen Diskussionen zu LC à la "Die soll sich nicht so anstellen" los. Wegklicken und nicht mehr ärgern..ommmmmm

    Ich freu mich schon auf 4 weitere Tage DPD!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mir schon gedacht, aber es geht ja ums Essen. Ich habe DPD schon oft geschaut und dass Vegetarier dabei sind, auf deren Ernährungsweise man achtet, ist mittlerweile doch fast in jeder Woche Standard und akzeptiert.

      LowCarb ist sehr selten und viele wissen ganz wenig darüber. Ich denke, dass gerade auch deshalb, die Sendung so zusammengeschnitten ist, dass das jetzt besonders stark auffällt.

      Im normalen Leben, wenn ich irgendwo anders eingeladen bin und es gibt nur bedingt etwas, was ich essen kann, dann nehme ich mir davon und gut ist. Das wird gar kein großes Thema. Allerdings geht es hier nun einmal um Kochen und Essen.

      Und immerhin hat sie doch Couscous gegessen. Mehr als ich getan hätte.

      Ich freu mich auch auf die nächsten Tage.

      Löschen
  2. Ich fand´s auch klasse und es verspricht, eine interessante Woche zu werden mit all den verschiedenen Essgewohnheiten der Teilnehmer.
    Leider ist Jasmin (neben der Veganerin) in diversen Foren tatsächlich ziemlich verrissen worden, wobei es da weniger gegen LC ging, als dass man es allgemein schiete fand, dass die Gastgeberin ohne jegliche Hintergrundinfos so ins kalte Wasser geschubst wurde. Stelle ich mir in der Tat nicht einfach vor..! ;) Es wurde halt oft geäußert, dass man ja mal ne Ausnahme machen könne - aber vermutlich ist das ja auch nicht unbedingt im Sinne des Senders!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War wirklich heftig, aber dafür können weder Jasmin noch Sophia etwas. Das ist ja nun von den Produzenten so geplant und durchgezogen worden.

      Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

      Ich hab mal bei Twitter geschaut und war ehrlich gesagt sehr überrascht. Ist der Umgangston dort immer so? Das ist nichts für mich.

      Löschen
    2. Ich bin kein Twitterer.
      Reicht wenn das Leute wie Pocher und Becker tun. Die haben offensichtlich mehr zu erzählen als ich! ;)

      Löschen
  3. Muss sagen, dass sie mir gar nicht so sympathisch war. Aber ich befürchte, dass liegt eher daran, dass der Sender sie sehr ungünstig "zusammengeschnitten" hat.
    Weil eigentlich wär sie genau "mein Typ Mensch". Aber so wie man sie gezeigt hat, war sie nicht meins...
    Aber völlig unabhängig von der Ernährungsform!

    Was ich aber wirklich doof fand: Die erste so reinzureiten! Waren ja wirklich nur sie und der Mann, der alles essen konnten/wollten. Das ist doch doof. Selbst wenn die anderen keine Extrawürste gebraucht haben bzw. wollten, man kommt sich doch als Gastgeber doof vor, denen nur die Hälfte vorzusetzen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das fand ich auch doof.
      Ein "Sonderfall" ist ja eigentlich schon Standard, aber gleich drei? Das ist wirklich hart. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass das jemals zuvor der Fall war. Frau Glasgeflüster tat mir echt leid. Und überleg mal, wie nervös man als Gastgeber sowieso schon ist.

      Was die Sympathie betrifft...

      Man darf nie vergessen, dass diese Sendungen für die Quote gestylt sind. Es gibt doch immer eine "schwierige" Person dabei, oder nicht? Hab ich auch bei anderen Sendungen schon so empfunden... Wenn man lange genug sucht, kannst du jeden in eine gewisse Form "vorpressen", ob die nun wirklich so sind oder nicht.

      Wäre schade drum.
      Wir werden sehen.

      Löschen
  4. Hallo liebe Sudda,

    vielen Dank für Deine Verlinkung- ich habe mich riesig gefreut. Auch über Dein "Mitleid"! ;-)
    Ich muss auch sagen, dass die Jasmin wirklich eine super nette ist.
    Ein liebes Persönchen und sie geht ihren Weg. Das ist doch toll!
    Und psssst: haaaaabe ich meinen Ofen geschrubbt! Uiuiui, DAS war eine Arbeit! ;-)
    Ganz liebe Grüße aus der Glasgeflüsterküche,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)))))

      Welch Glanz in meiner Hütte!
      Ich freu mich gerade tierisch.

      Das mit dem Ofen habe ich mir gedacht. Ich hatte letztens das Vergnügen, das erste Mal in meinem Leben stressfrei den Ofen zu säubern und war wirklich platt, dass das auch ohne schrubben und Wutanfälle geht.

      Daher war es tatsächlich so, dass ich - als du die Backofenklappe in der Sendung geöffnet hast - ganz genau hingesehen habe. Und muss sagen: Sehr vorbildlich!

      Darum habe ich das geschrieben.

      Ich bin sehr gespannt auf die nächsten drei Tage. Ihr seid eine wirklich nette Runde.

      Aber mich würde mal dein Eindruck interessieren... Seid ihr in der Sendung "gut getroffen" oder wurde viel für die Quote zusammengeschnippelt, so dass es passt? Hm... Es wird ja teilweise sehr harsch diskutiert.

      Vielleicht bin ich ja auch nicht frei von der Tatsache, dass Jasmin und ich ewigunddreiTage nebenher bloggen und immer mal wieder in Kontakt waren.

      Ganz liebe Grüße und weiter so!

      Ich finde deine Blogidee genial und war auch schon bei meinen Einmachglasschätzchen im Keller, die dort sehr lange vor sich hin gestaubt haben. Die dürfen jetzt wieder das Licht des Tages erblicken.

      :D

      Löschen
    2. Hey Du liebe,

      allein, dass wir uns hier hin und her schreiben ist doch ein traumhafter Beweis dafür, dass sich auch Menschen unterschiedlicher Ernährungsformen super verstehen können- daran sollten sich mal einige Kritiker ein Beispiel nehmen, was? ;-)
      Ich muss sagen, dass mein Eindruck von der Woche ein durchaus positiver war. Klaro hat immer einer über die Ernährung des anderen "gemotzt" aber niemals wirklich verletzend oder fies. Das war eher so "neckend". Klar- wenn ein Sender fünf so verschiedene Foodblogger zusammenpackt, wirds spannend.
      Für mich war am Ende superwichtig, wie die Menschen waren. Und die waren GRANDIOS nett!
      Ganz lieben Dank für Dein Lob an meinen Blog- ich freue mich, wenn ich Dich als Besucher begrüßen darf!
      Ganz ganz liebe Grüße
      Britta

      Löschen
  5. Heute wieder der perfekte Dinner verpaßt... hatte Besuch.
    Aber Morgen. Vielleicht.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Jasmin von lowcarberia auch total nett und sympathisch. Wo habt ihr denn die ganzen Diskussionen über sie und Low Carb gefunden, auf ihrer Twitter Seite habe ich nichts zum dpd finden können
    LG Luna

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!