Freitag, 6. September 2013

Schön gesagt

Stand auf einem Plakat bei der Trainerausbildung geschrieben und geht mir seither nicht mehr aus dem Kopf:


Es sind nicht die Jahre des Lebens, die zählen,
sondern das Leben in den Jahren!

Von wem der ist, weiß ich leider nicht.

Edit
Nashua hat gewusst, dass der Spruch von Abraham Lincoln ist. 
Danke, Nashua! <3

Aber genau so sehe ich das auch.
Hach ja.

Und mein allerallerliebster Spruch ist sowieso (soweit ich weiß, so oder so ähnlich von Selma Lagerlöf):


Das Wunder, auf das ich all die Jahre gewartet habe,
bin ich selbst.

Oder:

Wer sich bremst, dem quietscht die Seele.

(Verfasser mir leider auch nicht bekannt)

Hast du auch Sprüche, die dich begleiten, die deine Seele treffen, die du unterschreiben könntest, die dich motivieren?

Sag mal deinen!


Teilen

Kommentare:

  1. Es sind nicht die Jahre des Lebens, die zählen,
    sondern das Leben in den Jahren! Der ist von Abraham Lincoln

    Mein Spruch lautet: Immer einmal mehr aufstehen, als man gefallen ist.

    nashua

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Spruch, der sich schön mit Leben füllen lässt.
      Danke, Nashua!

      Löschen
  2. Jep, hab ich. Allerdings weiß ich auch nicht von wem die ursprünglich sind:

    "Ob ich etwas kann, weiß ich erst, wenn ich es versucht habe"

    "Wenn ich keinen Mut habe zu Veränderungen, dann steh ich still und wenn ich still stehe, dann lebe ich nicht mehr"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

      Sehr schöne Sprüche, danke.

      Löschen
  3. Disziplin ist die Fähigkeit sich zu merken, was man wirklich will!

    AntwortenLöschen
  4. Meinen kennst du:

    "Am Start erkennt man den Sieger"

    Der Mann

    AntwortenLöschen
  5. Wer sich bremst, dem quietscht die Seele. ist das nicht von Newton?
    Ein Toller Spruch und wirklich wahr ;O)
    Wünsche dir ein Wunderschönes Wochenende
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Oh Gott, lol, nun könte ich die nächsten 30 Seiten füllen....

    "Liebe ist erst dann Liebe, wenn keine Gegenliebe erwartet wird"

    Entspannt den Blick auf viele Dinge des Lebens, man muss nicht jedermanns Darling sein, auch wenn man Leute sehr mag.

    "Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht" hat mich viel Gelassenheit gelehrt.

    "Es ist besser, gelegentlich betrogen zu werden, als niemandem mehr zu vertrauen"
    begleitet mich schon seit der Schulzeit.

    Grundeinstellung ist aber geprägt von: "wenn das Leben dir Zitronen schenkt, mach Limonade draus".

    AntwortenLöschen
  7. Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle

    (Die Märchentante)

    AntwortenLöschen
  8. Mein Lieblingsspruch ist:
    "Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied"
    Keine Ahnung von wem, muss aber ein "alter" Spruch sein, wegen Schmied und so...
    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. "Das Leben passiert, ob ich mir nun Sorgen mache oder nicht!"

    (mein wichtigstes Mantra aus dem Buch "Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown")

    und

    "Nur hoch nach jedem Sturz aus der Höhe. Entweder fällst Du Dich tot oder es wachsen Dir Flügel!"
    (Marie von Ebner-Eschenbach - war auch lange Zeit ein wichtges Mantra für mich. Allerdings brauche ich das nicht mehr)

    Und zu guter letzt:

    "Kopf hoch - auch wenn der Hals dreckig ist!"
    (Keinen Schimmer, von wem das stammt)

    AntwortenLöschen
  10. “You’re never too old, never too bad, never too late and never too sick to start from the scratch once again.” ― Bikram Choudhury

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab mal in den USA einen schönen Satz irgendwo an ner Wand gelesen, der fällt mir immer wieder mal ein:

    You are young only once, but if you work it right, once is enough!

    Ansonsten fallen mir bestimmt später noch viele andere schlaue Sprüche ein, derzeit leider nur noch ein lustiger, den ein Bekannter mal rausgehauen hat, als er tierisch genervt und gestresst war:

    Wenn alles das täten, was sie mich mal können, käme ich nicht mehr zum sitzen! ;-)

    In diesem Sinne: lasst Euch nicht stressen und von anderen ärgern!

    AntwortenLöschen
  12. Mein Lieblingsspruch ist:
    "Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen"
    Keine Ahnung von wem....

    Liebe Grüße
    Niandri

    AntwortenLöschen
  13. Genau, die anderen sind schon gut, aber der Disziplinsspruch schlägt voll im Kern ein und haut mir eine auf die emotionale Zwölf. *Autsch* is der gut... :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ooohhh, ich habe 4, die an meinem Arbeitsplatz am Memoboard hängen:
    Der Liebling:
    Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen!
    Der Seufzende:
    Ich male mir jeden Tag in den schönsten Farben und immer wieder kommt jemand und "kleckst" mir dazwischen.
    Der Weise:
    Die Seele hat eine andere Zeit als der Kopf - sagen die Indianer
    Der Ansporn:
    Kreativität fängt dort an, wo der Verstand aufhört, das Denken zu behindern.

    Ja ich liebe Sprüche und je nach Lebensphase/-umständen tausche ich sie auch mal aus

    AntwortenLöschen
  15. Unmögliches erledigen wir sofort, Wunder dauern etwas länger!

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    AntwortenLöschen
  16. Selbst wenn die Brücken brechen, bestehen die Ufer weiter.

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann auch noch einen beisteuern. Aus dem Italienischen übersetzt:
    Glück(lichsein) ist nicht immer das zu tun, was man will, sondern immer das zu wollen, was man tut.

    AntwortenLöschen
  18. Kuckst du auf meinem Blog.
    Aber Vorsicht: ist voll das Frustposting.

    AntwortenLöschen
  19. willst Du Gott zum Lachen bringen,erzähl ihm von Deinen Plänen...

    AntwortenLöschen
  20. Nur wer Erwachsen wird und ein Kind bleibt ist ein Mensch. (Ich glaub ist von Erich Kästner)

    Gruß
    Schaefchen68

    AntwortenLöschen
  21. Seit dem Abnehmen (also seit 2011) begleiten mich konstant

    Wenn Hunger nicht das Problem ist, kann Essen nicht die Lösung sein

    und

    Früher war Essen mein Freund, heute esse ich lieber mit Freunden.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sudda,
    für mich ganz wichtig sind folgende (eng verwandte :-) ) Zitate:

    Das Glück hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab. Marc Aurel

    und

    Du bist heute, was Du gestern gedacht hast. Du wirst morgen sein, was Du heute denkst (Buddha).

    Dazu gehört auch (aus dem Talmud):
    Achte auf Deine Gedanken,
    denn sie werden zu Worten.
    Achte auf Deine Worte,
    denn sie werden zu Handlungen.
    Achte auf Deine Handlungen,
    denn sie werden zu Gewohnheiten.
    Achte auf Deine Gewohnheiten,
    denn sie werden Dein Charakter.
    Achte auf Deinen Charakter,
    denn er wird Dein Schicksal.

    Einerseits geht es bei diesen Zitaten (für mich) um mein aktuelles Erleben: lenke ich meine Gedanken immer wieder zu dem, was mich geärgert hat oder versuche ich die kleinen Ärgernisse des Tages zu vergessen und denke abends darüber nach, welche kleinen (und großen) Momente mich heute glücklich gemacht haben.
    Jeder hat sicher Momente (z.B. in seinem Arbeitsalltag), die ihn ärgern und Momente, die ihn glücklich und zufrieden machen (vor allem, wenn man viel Kundenkontakt hat :-) ).
    Dadurch, dass ich mir abends die schönen Momente nochmal durch den Kopf gehen lasse und versuche, die kleinen Ärgernisse nicht noch mal hoch zu holen, entscheide ich, dass ich einen schönen Tag hatte und damit letztendlich auch, ob mir meine Arbeit Spaß macht oder nicht.

    Andererseits merke ich, dass ich nicht nur das gegenwärtige Erleben mit meinen Gedanken bewerte (oder gewichte) und dadurch entscheiden kann, ob es mir gut geht oder nicht, sondern dass ich auch (durch eine positive Einstellung "das wird klappen", "ich werde das schaffen") viel mehr erreiche, als wenn ich über die möglicherweise auftretenden Probleme nachdenke.

    Liebe Grüße

    Sonja (stille, begeisterte Mitleserin :-) )

    AntwortenLöschen

  23. Fange nie an, aufzuhören-
    Höre nie auf, anzufangen.

    Cicero

    Schlicht aber sehr wahr... Schönes Thema, liebe Sudda, mit liebsten Grüßen von Pinky

    AntwortenLöschen
  24. Meine Begleiter - schon seit vielen, vielen Jahren:

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    *Kurt Tucholsky*
    ___________________

    Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben.
    Es ist nur viel Zeit, die wir vergeuden.
    *Sokrates*
    ___________________

    Leider erkennen viele Menschen erst im Unglück,
    dass sie vorher glücklich waren.
    *Bertrand Russell"
    ___________________

    Die Zukunft ist für Schwache das Unerreichbare,
    für Furchtsame das Unbekannte,
    für Tapfere die Chance.
    *Victor Hugo*
    ___________________

    Zur weisen Belehrung gehört Intelligenz.
    Zum Anschreien lediglich eine laute Stimme.
    *Verfasser mir leider unbekannt*
    ___________________

    Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem
    eigenen Haupte fliegen, kannst du nicht ändern.
    Aber dass sie Nester in deinem Haar bauen,
    das kannst du verhindern.
    *asiat. Weisheit*
    ____________________

    Gruß
    Claudi ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Meine Tante aus Zimbabwe hat mir einen Spruch mitgegeben:
    "While you wait you don't live"

    Da ich ein praktisch orientierter Mensch bin, prägen zwei Weisheiten mein Leben: Erstmal der gute Goethe

    "Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun".

    und
    "Wissen ohne Handeln ist nutzlos. Handeln ohne Wissen ist meistens erfolglos".
    Der letzte Satz ist mir in den Zeiten meiner Ausbildung begegnet.

    AntwortenLöschen
  26. " Vergiss nicht zu tanzen, das Leben ist schön" von Wolf Maahn
    " Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss, wie Wolken schmecken" von Novalis
    Frei nach Luisa Francia, den Originaltext weiss ich nicht wirklich :" die Fantasie reicht immer für das Schreckliche, nicht aber für das Wunderbare"
    " Es darf auch leicht sein" von Andreas Krüger, meinem inspirierenden Homoopathielehrer, dem ich den Mut zum Abenteuer verdanke.

    Das sind einige der Sprüche, die mich weitergebracht haben.

    AntwortenLöschen
  27. Die meisten Frauen, die glauben sie sind unwiderstehlich, sind in den meisten Fällen unausstehlich.

    Leider hat sich dieser Spruch immer wieder bewahrheitet.

    Lieben Gruß
    Minze

    AntwortenLöschen
  28. Im Laufe eines jeden Lebens
    stellen sich immer wieder
    dieselben Fragen.
    Das, was sich ändert, sind die
    Antworten...
    ~ Octavio Paz ~

    Liebe Grüße
    Maira

    AntwortenLöschen

  29. " jedes dach hat sein ach " von meiner oma.

    AntwortenLöschen
  30. Das wahre Geschenk macht einen reicher,
    obwohl man etwas hingibt.
    Knut Hamsun

    Schöne Idee,Sprüche zusammenzutragen,Alma

    AntwortenLöschen
  31. Und noch mal der gute Einstein:
    Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten

    Und in meinem Büro hängen diese beiden:
    Wise men talk because they have something to say, fools talk because they have to say something

    Falls Plan A nicht funktioniert - das Alphabet hat noch 25 weitere Buchstaben!

    Tolle Sammlung hier, da werde ich mir einige von merken!!

    die Andi

    AntwortenLöschen
  32. Nun komm ich auch noch mit einem umme Ecke.

    Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

    evtl. Einstein

    AntwortenLöschen
  33. "Niemals wird dir ein Wunsch gegeben, ohne daß dir auch die Kraft verliehen wurde, ihn zu verwirklichen.
    Es mag allerdings sein, daß du dich dafür anstrengen mußt."
    Richard Bach, aus dem Buch "Illusionen"
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  34. Wenn es einem mal schlecht geht, sollte man nicht ans aufgeben denken...ganz nett zusammengefasst in den Spruch

    "Wem das Wasser bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen!"

    AntwortenLöschen
  35. You don't get what you wish for - you get what you work for!

    Das steht auf unseren T-shirts vom Fitness-Studio. So wahr.

    Bikey

    AntwortenLöschen
  36. Heute gelesen und für sehr gut befunden:

    A goal is a dream with a deadline

    die Andi

    AntwortenLöschen
  37. Geht ned gibt´s ned!


    glg Brightly :-)

    AntwortenLöschen
  38. ... der 2. Spruch - der ist ja mal richtig gut!
    Vielen Dank
    Renate

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!