Dienstag, 5. November 2013

Lustig?

Anlässlich meines kleinen Klickjubiläums wollte ich auch mal die lustigsten Suchbegriffe zusammenstellen, die Menschen auf meinen Blog bringen.

Also habe ich die Suchbegriffe des letzten Jahres (3.000 oder so) mit schnellem Blick gescannt und dabei zunächst einmal festgestellt, dass ich sehr liebe, normale und gute Leser habe. Gemessen an der großen Menge Suchbegriffe so gut wie keine "Ausreißer".

Ganz vorne daher natürlich:
Sudda, Sudda Sudda, Suddas Blog, Sudda Suddas Blog, Sudda LCHF, Sudda Abnehmblog, Suda Suda (gut, kann man ja auch nicht wissen, wenn man es nur von Hörensagen kennt), usw. Dicht gefolgt von ganz vielen LCHF-Suchen... Nach einzelnen Rezepten, Vorgehensweisen, Fragen über Fragen. Nur 10 Mal wurde übrigens nach meinem tatsächlichen Namen gesucht. Fand ich recht wenig, oder nicht?

Besonders gefreut habe ich mich, dass jemand über die Suche "weltbester Abnehmblog" hier gelandet ist. :)

Mit ein wenig schrappen und kratzen habe ich dann doch einige Suchbegriffe gefunden, die von der Norm abweichen. Allerdings haben die mich zum Teil eher sehr nachdenklich gemacht. Aber seht selbst:


Wunschgewicht beim Universum bestellen

Erinnert ihr euch? Die Bestellungen beim Universum hatten wir mal und ich finde es nach wie vor sehr faszinierend, dass das bei manchen anscheinend funktioniert. Bei mir normalerweise nicht, aber hinterher stellt sich nicht selten raus, dass es auch besser war, dass das Gewünschte nicht eingetreten ist... Frei nach dem Motto "Bedenke, was du wünscht, es könnte wahr werden!"

Was allerdings das Abnehmen betrifft, empfehle ich dann doch, auf die eigene Kraft zu setzen. Es ist nicht immer einfach, aber es lohnt!


Wie sauge ich Konfetti auf

Hö? Staubsauger an, Konfetti aufsaugen, gut. Oder habe ich was verpasst?


Wie kann ich 100 g Kohlenhydrate einhalten

Nun, das ist wirklich nicht schwierig! Es ist zwar so, dass viele Normalesser locker auf 200-300 g Kohlenhydrate am Tag kommen, aber 100 g ist wirklich reichlich. Ich nehme an, dass danach gefragt wurde, weil es die Obergrenze für LowCarb ist, soweit ich weiß.

Jedenfalls kann man für 100 g ja die FÜNFfache Menge Kohlenhydrate im Verhältnis zu mir essen. Dazu würde mir eine Menge einfallen. Wenn man allerdings nur LCHFtaugliche Lebensmittel wählen würde, glaube ich kaum, dass man es überhaupt schaffen kann, die 100 g zu erreichen! Das wären ja BERGE!


Spülmaschine von hinten einräumen

Ob mein Mann mal ein Seminar über das sinnvolle Einräumen von Spülmaschinen abhalten sollte? Der könnte dazu eine Menge sagen!

Rein logisch ist es natürlich ganz gut, die Spülmaschine von hinten nach vorne einzuräumen, sonst schrappt man ja ständig über das dreckige Geschirr drüber.


Hua die Frau rechts neben mir nervt

Da hätte mich doch interessiert, in welcher Situation der Suchbegriff eingetippt wurde. Langweiliges Meeting gehabt? Elternabend? In der Bahn sitzen?  :)


Essigputzwasser trinken

NICHT TUN! NICHT! Das kann nicht gut sein.
Dennoch gebe ich - zumindest zum Fensterputzen - immer einen Schwupp Essigessenz mit ins maximal lauwarme Putzwasser. Den Tipp hab ich von einem Berufsfensterputzer.


Wenn ein Mann sagt, er ist machtlos

Ja, was ist dann? Generell ist es nicht gut, wenn man sich machtlos fühlt. Unabhängig vom Geschlecht. Muss man auf der anderen Seite Macht eigentlich überhaupt haben? Hmhmhm. Gute Frage.


Schweinchen Oink mästen Tante

Dazu sag ich nichts. Versteh ich nicht. Jemand von euch?


Und jetzt die, die mich nachdenklich gestimmt haben:


Jetzt ist eh alles egal und rein damit

Mein/e Liebe/r,

wenn du über diesen Suchbegriff auf meinen Blog gekommen bist, hoffe ich, dass du hier gefunden hast, was du brauchst, um aus dieser Spirale auszusteigen. Ich wünsche es mir sehr.

Mir ging es früher nicht anders, das wirst du merken, wenn du diesen Blog von seinen Anfängen an liest.

Es geht anders, glaub mir, auch wenn es anfänglich vielleicht noch ein wenig holpert. Trau dich. Es ist so schön, neue Wege zu beschreiten!

Deine Sudda


Und final:


Karton essen gegen Hunger

Oh weia. Das tut mir weh. Richtig.

Ich überlege die ganze Zeit schon, was einen dazu bewegt, so zu denken oder denken zu müssen. Nein, klar, das muss nichts mit abnehmen zu tun haben. Kann genauso gut sein, dass jemand einfach gar kein Geld mehr hatte. Ich weiß es nicht.

Aber seit ich diese Worte gelesen habe, popeln sie in meinem Herz herum.

FALLS der Wunsch abzunehmen dahintersteht: Tu das nicht! Auf gar keinen Fall! Das ist gesundheitsschädlich. Es geht anders! Ich weiß das ganz sicher und wenn du Hilfe brauchst, melde dich.

Aber auch ansonsten: Bitte melden! Was auch immer dich bewegt hat, diese Worte in eine Suchmaschine einzugeben: Du kannst sicher Hilfe brauchen. Egal aus welchen Gründen.

:(



Teilen

Kommentare:

  1. Is ja witzig, bei mir hat letztens einer den Suchbegriff "Mann in Frauenkleidern" genutzt... Frag mich, wie man da auf meinem Blog landet?

    Grüßle,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du den Begriff mal gegengegoogelt? Also geschaut mit welchem Post du es zu den Ehren geschafft hast? Das ist manchmal richtig lustig.

      Grüßchen!

      Löschen
  2. Liebe Sudda,
    vielen Dank, dass du wieder einmal ein Lächeln auf meine Lippen gezaubert hast. Ich liebe deine Art zu schreiben und deine Geschichten mitten aus dem Leben :-)
    Die letzte Suchanzeige stimmt allerdings traurig. War bestimmt nur ein Tippfehler oder so. Manchmal schlägt google ja auch ganz komische Suchanfragen vor, je mehr Buchstaben man eintippt, da bin ich auch schon mal stutzig geworden und habe mich gefragt, wer zum Teufel solche Fragen stellt 8o
    Wie dem auch sei.
    Bitte hör niemals auf, deinen Blog zu schreiben :-D
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE!
      Das wärmt das Herzchen. :)

      Ja, aber Google schlägt das ja auch nur dann vor, wenn es irgendwann mal mehrere Menschen gesucht haben, oder? Von selbst kommt die Suchmaschine vermutlich nicht auf diese Idee. Hm..

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  3. Glückwunsch zu den unglaublichen Klickzahlen und danke für die Lacher des Tages...auch wenn manches davon in der Tat eher traurig ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich übrigens besonders über dein Gourmetrezept amüsiert und mich nach und nach durch die Kommis gelesen. So genial. :)))
      Hab ich mir als Link gespeichert.

      Löschen
  4. 100 gr. Kohlenhydrate sind ... eine Handvoll Müsli mit Banane gemischt ... oder zwei Brötchen mit Marmelade ... mehr nicht ... leider ...
    Mit dem Karton ist nicht wirklich abwegig, ich vermute aus welcher Ecke das kommt ... nur sehr ungesund weil der Körper keine Zellulose verdauen kann. Frag mal Models was sie so zu sich nehmen ... in Orangensaft getunkte Wattebällchen werden da gefuttert und auch gerne Stoffwechselhormontabletten in Überdosis, vorprogrammierter Herzinfarkt hin oder her - egal, rein damit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt darauf an, was man draus macht.. Wenn ich mir meine Gemüseinputmöglichkeiten-Liste ansehe, dürfte ich die dort angegebenen Mengen verFÜNFfachen. Krass. Das schaff ich nicht. Aber stimmt, wenn man Lebensmittel wie Müsli etc. mit in Betracht zieht, ist das was für "die hohle Hand".

      Ja, ich denke du hast recht. Kaum hast DU das hier mit den Wattebällchen kommentiert, kam der erste entsprechende Zugriff über den Suchbegriff "Abnehmtipps Wattebällchen" auf den Blog. Sautraurig!

      Ich muss leider gestehen, dass ich mir - weit vor LCHF - auch mal ähnliche Tabletten organisiert hatte. Nach der zweiten Einnahme bekam ich allerdings so starkes Herzstolpern, dass ich sie weggeworfen habe... *schämeinRündchen*

      Löschen
  5. Auf die Idee mit Kartons würde ich glaub ich nie kommen...wobei durch meine Erkältung gerade hat vieles in etwa den Geschmack, den ich mir bei Karton vorstelle :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suppesuppesuppe!

      Und Küche abschließen. Wenn man nix riecht, verführt das zum "Grasen". Achtung.

      Gute Besserung, mein Lieber. Sowas braucht kein Mensch.

      Löschen
  6. Vielleicht hat das mit dem Karton damit zu tun, dass Du früher einmal die Verpackungen der Süßigkeiten (Kartons ??) in einer Tasche auf dem Dachboden "versteckt" hast ?ß
    Anwägiger Gedanken...
    Phönis aus B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Ich hab das ausprobiert. Der Suchbegriff führt hierher...

      http://suddas.blogspot.de/2010/08/ruhe-im-karton-mein-effektivster-tipp.html

      :D

      Herzallerliebste Grüße!!!

      Löschen
    2. Vorsicht.. Die Schriftfarben brennen in den Augen!!
      Damals hatte ich noch ein anderes Blogdesign, zu der diese Schriftfarben passten, und habe sie noch nicht angepasst.

      :D

      Löschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!