Mittwoch, 4. Dezember 2013

Spannende Dinge

Es passiert so viel Spannendes im Moment. Manchmal bin ich richtig aufgeregt im Magen.

Zum Beispiel ist natürlich auch die Zuckersucht ein Thema in meinem Buch.

Könnt ihr euch noch an diesen Post erinnern? Das war sehr emotional und ich war ein wenig nervös als ich den "Veröffentlichen"-Button gedrückt habe. Ich hatte wohl ein wenig Bedenken, dass ihr mich für übertrieben oder verrückt halten könntet. Was aber dann an Kommentaren kam, war so spannend und interessant, so intensiv.

Ich habe damals gelernt, dass ich mit dem Problem definitiv nicht allein da stehe. Logisch, die Zuckersucht ist ein Teil von mir und ein wichtiger Punkt im Blog gewesen, muss rein!

Und wenn ich dafür ein wenig Ideen sammele, greife ich natürlich gerne auf Material zurück, dass mir damals weitergeholfen hat. Ganz vorne in dem Fall mit dabei das Buch "Sockerbomben" von Bitten Jonsson. Das gibt es auch auf Deutsch, aber nur noch in "gebraucht" hier (klick!). Es wird nicht mehr gedruckt. :(

Naja, jedenfalls... bevor ich hingehe und irgendwo mopse, denn das gehört sich aus meiner Sicht nicht, frag ich mal lieb nach. Theoretisch wäre es ja kein Problem... Selbst übersetzen, ein wenig mit den Worten jonglieren und gut ist. Soll mir mal einer nachweisen, theoretisch. Praktisch kann und will ich das nicht.

Zum Glück gibt es Facebook. Yay! So konnte ich die Autorin direkt anschreiben und fragen, ob ich sie zitieren darf. Ich bekam eine SO liebe Mail zurück, dass ich ein bisschen Herzjucken bekam. Hach ja. Und ja, ich darf, so viel ich mag.

Wobei ich ehrlich gesagt finde, dass es wenigstens noch als E-Book veröffentlicht sein müsste. Das ist doch blöd so. Ich glaub ich schreib ihr gleich noch mal. 

Übrigens habe ich auf diese Weise auch ein nettes Feedback von der Uni Hohenheim bekommen. Es lohnt sich tatsächlich nachzufragen. Wie haben wir schon damals von der Sesamstraße gelernt?

Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Und Morgen?

Ja, Morgen früh passieren noch mehr spannende Dinge. Ich treffe mich mit einer Freundin, die Graphikerin ist. Sie hat mir im Mai MEIN COVER als Geburtstagsgeschenk geschenkt. Krass, oder?

Und jetzt wollen wir unsere Gehirne ausgiebig und in aller Ruhe zusammen werfen. Drückt die Daumen, dass da war granatenmäßig Tolles bei entsteht. Ich freu mich so, ich freu mich so. Das wird bestimmt richtig interessant. Sie hat auch schon ein Stück zum Einlesen bekommen, damit sie sich ein "Bild" machen kann. Braucht man doch bestimmt für das Kreativ-sein.


Ja, was noch?

Ach so, ja. Mein Titel wurde eindeutig erraten.
GRATULIERE, STEFFI! Ich hoffe, meine Mail hat dich erreicht. Ich habe nichts mehr von dir gehört, aber ich denke, wir bekommen das hin.


Tömmtellömmtellömm...

Das Buch wird heißen:

Entpuppt!
Mit LCHF in ein schlankes Leben


Gut?
Sagt mal!
Noch ein paar Stunden könnt ihr mir Inspiration per Kommentar senden.

Also "entpuppt" wegen "von dicker Raupe zum Schmetterling". Raus aus dem eingeigelten Kokon, Abflug ins Leben.

Den Titel hat Frau Gräde mir geschenkt. Sie hat damals beim Millionenklick-Kreativ-Wettbewerb mitgemacht. Und schickte mir dies:





Seht ihr das?

Ich sah drauf und die gesamte Spucke war weg.
WIE GENIAL!

Sie weiß es übrigens schon länger, musste ich ihr doch sofort mitteilen. :)
Aber vielleicht erzählt sie mal selbst, wie sie darauf gekommen ist.

Falls jemand von euch eine "Cover-Vision-oder-Idee" hat, SCHREIEN.
Klar ist: Schmetterling muss dabei sein.

Aber Farben und so?
Oder anderes?


Ich wünsch euch was, ihr Feinen. Bald hab ich es geschafft und bin wieder volle Suppe hier.
*schwör*





Teilen

Kommentare:

  1. Hach , Frau Sudda....wie ich mich freue...
    und wie ich darauf kam?...war *plöpp* da, quasi, ich hab mal in deinen Bildern gestöbert, deinen Blog quer gelesen und dann losgelegt..du hast mich inspiriert, mit deinem Weg.
    Und pst...der Schmetterling hat sich ja schon freigepuppt, raus mit dem Flatterweib ;o))
    Du weißt, ich freue mich auf dein Buch !
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥♥♥

      Wenn ich damit fertig bin, gehen wir - wie besprochen - lecker essen.

      ICK FROI MIR.

      Schon weil ich dich dann endlich tatsächlich live und in Farbe hab. MIT Ton und volles Programm.

      Löschen
    2. Und am besten sacken wir Frau Abalone direkt mit ein.
      Das wär toll.

      Löschen
  2. möcht auch mitkommen :-(
    achja... nimm doch als Cover einfach ein Foto von dieser entpuppt-Karte. die ist GENIAL! Und drüber das header-Bild aus Deinem Bloggediblogg :-)
    Natürlich muss in das Buch ein kleines Kapitelchen, wie der Titel entstand. Genau so. Hat mich sehr gerührt, das zu lesen.
    Hab Dich lieb, schreibender Zwilling ♥

    AntwortenLöschen
  3. Klingt alles seeehr spannend, meine Liebe. Halt mich aufm Laufenden, ja? Hab zwar auch (endlich wieder) viele Ideen, aber dafür leider umso weniger Zeit. S Universum richtet es mal wieder alles...
    Love 2 B your Backup <3
    Die (geistig) voll bewegliche Tante

    AntwortenLöschen
  4. 'tschuldigung, ... wie immer keine Zeit ;o)
    ...schnell durchrenne und liebe Grüße hier lasse...

    Mail ist angekommen (Ganz herzlichen Dank!) und die Antwort jetzt auch raus ;o)

    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt erst hier gelandet. und ich muss sagen: hier bleibe ich :).

    Herzlichen Glückwunsch zum Buch, das werde ich mir wohl dann auch mal für mein Heimregal besorgen.
    Und einfach nur ein toller Titel!!

    Grüße

    Feli

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!