Donnerstag, 14. Februar 2013

Genüssliches Abendessen

Man nehme einige ganze Blätter Eisbergsalat und drapiere sie dekorativ flach auf dem Teller.

Belege sie mit frisch gepuhlten Krabben, geräuchertem Lachs und Scheiben vom hartgekochten Ei.

Vermenge leckere Mayonnaise mit Dill und ein wenig frisch gepresstem Zitronensaft und dupse die Sauce klecksweise darüber.

Genießen.

Ein frisches Abendessen mit gegen Null gehender Menge Kohlenhydraten (sofern die Mayo selbst gemacht ist) und ausreichend Fett, um wirklich gute Werte zu kriegen.

Was will man mehr?

Foto?

Das hättet ihr mal früher sagen sollen.
Erst hatte ich Krabbenstinkpfötchen, dann klebte frisch gehackter Dill und Zitronensaft daran fest und am Ende hatte ich viel zu viel Hunger, um noch genügend Contenance zu entwickeln, um ein Foto zu machen.

Pech.
Nächstes Mal.
Hoff ich.


:)

Schlaft schön!




Teilen