Dienstag, 21. Mai 2013

Umfrage: Zückt mal das Maßband

Trinchen hat mich hier (klick!) drauf gebracht.

Sie schreibt, dass ihr Taillenumfang ihrem Gewicht ähnlich ist. Also die Zentimeter des Taillenumfangs stimmen in etwa mit den kgs ihres Gewichts überein.

Hab ich bei mir nachgemessen.
Shice, das stimmt.
Jedenfalls auch bei mir.
Ich hab sogar meine Maßtabelle gezückt und Werte verglichen.
Auch da.
Parallelen.

Bei Höchstgewicht von 126 kg hatte ich 129 Taille.
Heute habe ich bei rund 80 kg 81 cm Taille.
Ob das daran liegt, dass ich rundum gleichmäßig verteilt bin?

Seitdem ist mir das nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Ist das allgemein so?

Daher wäre es toll, wenn DU - ja genau DU - jetzt dein Maßband zücken, messen und mir sagen würdest, ob das bei dir auch so ist.

Die genauen Kilos will ich gar nicht, wenn du das nicht möchtest  und anonym geht natürlich auch.

Ich hätte gerne...

Mein Taillenwert ist um XY cm höher/tiefer als mein tatsächliches Gewicht.
Ich bin weiblich/männlich.
Ich bin untergewichtig/normal/leicht übergewichtig/schwer übergewichtig bzw (wer mag) ich wiege xy kg auf einer Länge von blabla m.
Mein Körperfett verteilt sich gleichmäßig/ich bin bauchlastig (Apfelform)/ich bin po-bein-lastig (Birnenform).

Ihr dürft das gerne für die Antwort kopieren, nicht Zutreffendes streichen und den Wert eintragen. Wäre voll toll. Ich bin sehr gespannt, was dabei raus kommt.

Ich mach auch ne Auswertung, dann haben wir vielleicht alle was davon.
Danke.

*neugierigwart*


Teilen