Samstag, 29. Juni 2013

Schlimmschlimm und Umfrage

Die letzte Woche war ätzend anstrengend.
Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so eine schlimme Woche hatte.
Daher konnte ich mich nicht wie gewohnt zu Wort melden.

Aber...

ALLES IST GUT!

Mein Leben rockt wieder.

(Auch als Hinweis für diejenigen, die mitgelitten haben und/oder mich vermisst haben. Ich hatte noch nicht die Zeit, mich bei euch zurück zu melden.)

Ab sofort hier wieder volle Power, auch wenn mein Laptop immer noch weg ist. Das ist vielleicht doof, sag ich euch. Total ungewohnt.

Morgen ein neues Rezept und meine Gedanken zum Thema "Sport und Abnehmen!". Im Zusammenhang mit dem Interview und Fotoshooting habe ich mir darüber so meine Gedanken gemacht.

Dabei würde mich im Vorfeld interessieren, wie du darüber denkst:

Braucht man Sport zum Abnehmen?
Oder ist Sport völlig überbewertet?
Kann man einzig und allein durch mehr Sport erfolgreich abnehmen und sein Gewicht halten?

Und...

Machst du Sport?
Brauchst du Sport oder ist es eine "Pflicht"?
Oder ist Sport Mord?
Muss man dazu schwitzen?
Hast du feste Termine für Sport?
Oder kann man ihn einfach in den Alltag integrieren und muss sich nicht extra irgendwo hinbegeben?

Außerdem...

Ist es dir egal, was du beim Sport trägst?
Oder bist du Sportklamotten-Junkie und Sonderequipment-Hamster?

Falls du übergewichtig bist:
Hast du Schwierigkeiten tolle Sportsachen für größere Größen zu finden?
Oder "no problem"?

Fragen über Fragen.
Aber wie sollte es bei mir auch anders sein.

Na gut, alle brauchst du jetzt nicht unbedingt beantworten, aber hier kann man nicht einfach nur so tatenlos rumlesen!*

:D









*Quatsch, tatenloses Lesen geht natürlich auch, aber ich mag eure Meinungen.



Teilen