Montag, 1. Juli 2013

Überraschung am Abend

Heute Kurs.
Wie meistens montags.

Allerdings hatte mich Pinselchen79 (Kursteilnehmerin und LCHFlerin) schon den halben Tag wahnsinnig gemacht, weil sie eine tolle Überraschung für mich hätte. Aber sie würde es mir erst zum Kurs erzählen.

DAS KANN ICH NICHT LEIDEN!

Nicht, dass ich auch nur im Ansatz neugierig wäre... Nö... Natürlich gar nicht.
*flöt*

Egal, was ich versucht habe, von der geschmeidigen Lockerei mit feinsten Wörtchen, über die Mitleidsschiene bis hin zur Androhung von "Brennnessel", den Arm verdrehen, sie wollte es mir einfach nicht verraten.

"Blöde Muh!"
Das war das letzte, was ich ihr vor dem Kurs per Mail an den Kopf warf.

Ich hatte für mich sowieso zwei Theorien entwickelt. Entweder könnte sie schwanger sein oder sie läuft doch den Women's Run mit, anstatt "nur" zu jubeln. Der erste Kurs war vorbei und ich schoss aus der Tür, um dem wartenden Pinselchen die Brennnesselpackung zu verpassen, die es sich redlich verdient hatte. Da bin ich konsequent. Quiekend versuchte sie, mir zu entkommen und deutete hektisch mit den Fingern, ich möge doch mal um die Ecke schauen. Da sei schließlich die Überraschung.

Und?

Was?

Wer?

MADISON LAYN (klickediklick) stand vor mir.
Aus Berlin!

Ist das nicht unglaublich?

Madison, die ich jetzt schon seit einiger Zeit als Blognachbarin kenne und begleite. Die Madison, die mir im November eine Mail schrieb, in der zu lesen stand, dass sie meine Leistung toll fände, aber dass LCHF nicht ihre Ernährung sein. Madison, die sich das Ganze dann doch zum Glück noch mal anders überlegt hat und dann doch Ende November zu LCHF wechselte.

Und JETZT kommt DER Kracher:

Madison, die seit November 2012 mit LCHF unglaublichunfassbareumwerfende 42 kg abgenommen hat.


In Worten:
ZWEIUNDVIERZIG KILO IN ACHT MONATEN !  

Da seid ihr platt, oder?

Jedenfalls.. wo war ich... Ach so. Sie stand also da und ich war fassungslos. Ich habe mich so gefreut. Sie hat dann natürlich am Kurs teilgenommen und ich konnte mich zunächst gar nicht mehr konzentrieren. Ich hatte alles vergessen, was ich mir vorgenommen hatte.

Bereits seit 2 Monaten haben die beiden die Überraschung ausgeheckt. Madison wollte so gerne mal bei meinem Sportkurs dabei sein. Aber Berlin ist ja nicht um die Ecke rum. Und so kamen sie auf die Idee, dass Madison doch zu Pinselchen kommen könnte. Heimlich. Und sie mich dann überraschen würden.

Tse.

DIE Überraschung ist den beiden wirklich geglückt!

DANKE!
<3





P.s.:
Und jetzt genug der Lobhudeleien. Morgen mach ich euch im Kurs platt! Bis dahin ist mein vorübergehendes Weichspülgefühl wieder verbraucht. Schließlich wollte Madison mal sehen, wie ich wirklich als Trainerin sein kann.

 :D



Teilen

Google friends connect

Ich les hier immer wieder in Blogs, dass Google Friends Connect abgeschaltet wird.

Was soll das eigentlich heißen?
Dass ich meine wundervollen Leser nicht mehr mit Bildchen da habe?
Funktioniert dann noch meine eigene, hier gespeicherte Linkliste? Also so, dass sie sich aktualisiert?

Hilfe!
Sagt was.

Ich hab doch keine Ahnung.


Teilen