Samstag, 27. Juli 2013

Während ihr euch vor Hitze fast auflöst...

... haben wir hier angenehmstes Wetter.

Blauer Himmel, nur manchmal tummelt sich ein dickes Wölkchen vorbei, aushaltbare 26°C, kühlendes Meerwasser, leichte körperkraulende Brise.

Nichts mit schwül oder unerträglich.

Und vor allem...

*angebmodusan*

HEUTE HATTEN WIR ECHTEN REGEN!
Einen ganzen halben Tag.

Lölölöööööö...

*angebmodusoff*

Zanken beiseite... ich würde gerne mit euch teilen und hoffe, dass ihr es irgendwie schafft, die Hitze zu überleben. Wäre nämlich schade, wenn ihr euch auflöst.

Also ab in den Schatten, Füße in ein kaltes Fussbad, Ventilator an und vielleicht ein wenig Kühlgel auf die Waden. Ich brauch euch noch.

Aber ich bin tatsächlich gerade richtig froh, dass ich nicht bei euch bin.


Teilen

Koffer packen

Jedes Jahr, wenn es vor dem Urlaub an das Kofferpacken geht, sage ich mir vorher:

"Du packst nur das Nötigste ein!"

Sobald ich aber den Koffer aufgeschlagen habe und die ersten Kleidungsstücke greife, setzt mein Gehirn aus und wenn ich schließlich den Koffer schließe und zu mir komme, ist der rappelvoll.

So auch in diesem Jahr:

2 Jeans, Kleid, vier Sporthosen, zwei 3/4-Hosen, noch ne lange Hose, T-Shirts über T-Shirts (für Sport und normal), Tops über Tops (ich hab da so eine minimale Leidenschaft), drei Blusen, drei Pullover, zwei Jacken (man weiß ja nie, wie das Wetter wird), vier paar Schuhe, etc. pp

Der Mann, der den Koffer durch die Gegend stemmen musste, hob die Augenbraue. Ich glaub sein Zeug passt theoretisch in einen Rucksack. Als Wanderer ist er Profi im Minimalisieren. Ist so.

Während ich die Kosmetiktasche, die nicht mehr in den Koffer passte, hinterher schleppte, fauchte ich:

"Ich brauch das, ich bin Frau. Darum KANNST du das gar nicht verstehen!"

Nach einer Woche Urlaub die Erkenntnis:
Nein, ich brauche das nicht.
Ich ziehe ständig die gleichen Kleidungsstücke an.
Logo, wir haben hier ja auch eine Waschmaschine.*


Darum beschließe ich für das nächste Jahr:

"Du packst nur das Nötigste ein!"

:D


















* Nein, ich war nicht Spaßshoppen. Ich will doch sparen und habe alles. Ich kaufe nur, was absolut notwendig ist. Absolut notwendig! 4 Langarmshirts, 2 Spaghettiträgertops, 1 Wanderhose, 3 Sport-T-Shirts - das brauch ich dringend für den Sport!


Wie die Bluse und die zwei Pullis in die Tüte gekommen sind, weiß ich nicht. Echt nicht.

Teilen