Donnerstag, 21. November 2013

Hoch die Tassen!


Heute fiel mir siedendheiß ein, dass es sinnvoll wäre, den geplanten Buchtitel zu sichern und eine Titelschutzanzeige zu machen. HEUTE! Supersmart, oder?

Da weiß man circa 1 JAHR, wie man das Buch nennen möchte, aber sichert den Titel nicht ab? Nein, wir diskutieren das nicht weiter. So bin ich eben.

Aber..
Aus gegebenen Anlass - weil es doch etwas Besonderes war...

Mini-Wettbewerb!


WIE HEISST MEIN BUCHTITEL?
Wer ahnt was?
Wer findet was?

Derjenige/Diejenige, der/die mir die schnellste Antwort liefert (inklusive Begründung, wie er/sie darauf kommt, bzw. Link dazu), erhält kostenlos ein Exemplar nach offiziellem Erscheinen. E-Book? Echtes Buch? Weiß ich selbst noch nicht - noch ist nichts endgültig geklärt.

Einen BONUS (was für einen? KEINE AHNUNG! Aber mir fällt bestimmt was Nettes ein!) erhält der-/diejenige, die zusätzlich zum Buchtitel weiß, WER mich auf die Idee gebracht hat, wer mir quasi den Titel vor die Nase gelegt, geschenkt hat.

Tipp: HÖCHSTkryptische Blognachbarin! Sehr herausfordernd für ein geschwurbeltes Suddabrain! Da knacken beim Denken alle Gräden...

:D

Von diesem Wettbewerb sind die Personen, die es bereits wissen - und das sind so einige, weil ich total toll schweigen kann, wenn ich begeistert bin  - ausgeschlossen... Ich werde daher auch nur Kommentare von denjenigen in Freiheit entlassen, die es vorher nicht wussten. Maßgeblich für den Gewinn ist, welcher Kommentar eines vorher Unwissenden MICH (!) zuerst erreicht.







Teilen