Freitag, 29. November 2013

Kalt erwischt


Neulich sauste ich früh am Morgen los, schnell Geld holen. Bargeld ist bei mir immer Mangelware, denn sobald man es hat, gibt es einen Grund, es zu verteilen. Daher hab ich es nur im Notfall vorrätig.

Jedenfalls... ich sauste hin zum Spielwarenladen-der-auch-den-Bankschalter-drin-hat und wieder zurück.

Eine halbe Stunde später eine Nachricht bei WhatsApp:

"Annika.. Du fährst ja wohl nicht in der Joggingbutze einkaufen?!"

Verdammt. Kalt erwischt. Wobei ich entschuldigend anmerken möchte, dass ich wirklich absolut gedankenverloren in höchster Eile gestartet bin und zuhause immer eine gemütliche "Butze" trage.

Ich antwortete daher:

"Nein. Nur Geld holen."

Antwort:

"Und hast mir nix mitgebracht?"

Bis heute frage ich mich, woher sie das schon wieder weiß. Sie merkt alles, diese herrliche Frau. Vermutlich hat sie Röntgenaugen oder so. Ich war tatsächlich nur fünf Minuten in dem Spielwarenladen-der-auch-den-Bankschalter-drin-hat und ansonsten im Auto.

Ansonsten wünsche ich einen guten Morgen allerseits. Ich muss schon wieder los. Zur Apotheke. Aber dieses Mal ziehe ich mich vorher um. Sicher ist sicher, auch wenn der Weg dorthin nicht durch ihren Wohnort führt.

:)



*******************************************************


ZUM DU-SIE-PROBLEM:

Tausend Dank für eure Meinungen und Anregungen. Ich hab eine Nacht darüber geschlafen und werde mich nun an dem Wechsel von SIE zu DU versuchen. Das klingt interessant. Ich habe sogar schon eine gute Idee, an welcher Stelle ich das verarbeite.

DANKEDANKEDANKE!





Teilen