Mittwoch, 19. März 2014

Ein erstes Nein!

Gestern wurde mir ein weiterer Kurs angeboten und zum ersten Mal habe ich dankend abgesagt. Nicht so sehr, weil ich es nicht schaffen würde, sondern eher, weil dann der ganze Mittwoch-Nachmittag geblockt wäre.

Von 17-18 Uhr habe ich bereits einen Kurs und bis man von dort (mit Abbauen und ein wenig Plaudern mit den Teilnehmern wieder raus ist sowie Einkaufen - ich komm eh dann an Geschäften vorbei - sowie Fahren) wieder zurück ist, ist 19-19:30 Uhr.

Mit dem neuen Kurs ständ ich um 20 Uhr in einer anderen Halle.

Und Mittwoch Abend ist derzeit der erste ruhige in der Woche, weil ich Mo und Di immer erst gegen 20:30-20:45 zurück bin.

Dennoch tut es mir leid, denn der trainersuchende Kurs ist einer, der seit Jahrzehnten besteht.

Solltet ihr eine Beschäftigung suchen, bei der man sich nicht über Angebotsmangel beklagen kann, dann macht den Trainerschein! Selbst - oder vielleicht sogar gerade - auf dem platten Land.

Hüa!







Der Gruß des Tages geht an die Dienstagsmädelz, die heute unter Umständen Schwierigkeiten haben könnten, zurück zu winken oder laut zu lachen... Ich war gestern ziemlich übermütig und voll Schabernack *blitzendeAugen* Ihr wart sehr tapfer.


Teilen

Kommentare:

  1. Gratulation zum Nein.
    Ich weiss, wie schwer einem das fällt... und wie oft man überlegt, ob es nicht vielleicht doch noch irgendwie... seufz.

    Du machst das gut!!

    AntwortenLöschen
  2. es wird vernünftig! ich bin fast begeistert!

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!