Mittwoch, 14. Mai 2014

Haarige Angelegenheit

MistMistMist!

Kaum war man mal ein knappes halbes Jahr nicht beim Friseur, hat die weltallerbeste Lieblingsfriseurin die Arbeitstelle gewechselt. Dumm dies, denn obwohl ich nur sehr selten zum Friseur gehe, weil ich es einfach nicht mag, wenn man mir in den Haaren und an der Kopfhaut rumgrabbelt, bin ich sehr eigen in der Wahl der Figera!

Aberaber... ich weiß, wo ihr Haus wohnt.

:D

Da werd ich mich doch mal schlau machen, wo sie hin ist.
Wohin auch immer, ich folge!

Wünscht mir Glück.


Tse... dabei wollte ich mir die Haare richtig gründlich kürzen lassen. Von "Fast-Mitte-Rücken" auf "höchstens-bis-auf-die-Schultern-aber-so-dass-man-die-Haare-für-den-Sport-noch-hochstecken-kann". Nein, ich färbe meine Haare nicht. Hab ich eigentlich schon mal damit angegeben, dass ich noch kein einziges graues Haar auf dem Kopf hab? Bestimmt, oder? ;)



Muss los... eine Menge Rücken warten auf meinen Einsatz!

Bis denne.

Teilen

Kommentare:

  1. Warte mal und nim meinen Kopf gleich mit. Ich hab auch null Bock auf dieses rumgezipfe.
    Wie nicht gefärbt? Kein graues Haar, grummel. Ich schon.

    Häschen, ich wünsch Dir ALLES LIEBE ZUM GEBURTSTAG
    Knuddel und Knutscher
    Sandymaus

    AntwortenLöschen
  2. Mpf....
    Zu den nicht vorhandenen grauen Haaren sag ich GAR nix. Interessiert mich nicht. Echt nicht!!!!
    Grmpf.

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!