Freitag, 13. Juni 2014

Fehlt!


Ich wette, es ist einigen von euch aufgefallen, dass Pinkpoison seinen Blog... sagen wir mal... deutlich reduziert hat. Und auch, dass er sich ein wenig zurückgezogen hat, was ja für mich auch aus seinem letzten Post hervorgeht. Manchmal tut eine Auszeit aber auch wirklich Not, das kennen wir wohl alle.

Und wie das so ist... wenn etwas nicht mehr da ist, dann fällt einem erst einmal so richtig auf, dass es einem fehlt.

Sicherlich hat er mit seiner besonderen, gerne durchaus heftigen Pinkpoison-Art die Meinungen gespalten, aber ich persönlich habe einiges von ihm und durch seine Posts gelernt und für mich umgesetzt. Ich habe dort oft nochmal nachgeschlagen, wenn ich mir nicht mehr sicher war. Darüber hinaus hat er mich mehr als einmal persönlich motiviert und unterstützt. Er ist auf seine ganz besondere Art für mich eingetreten. Für all das bin ich ihm dankbar. Das wollte ich nur mal sagen.

Pinkpoison, falls du das hier liest:
Ich hoffe, du kommst wieder - Ausgeschlafen und mit klarem Blick!

 


Teilen

Kommentare:

  1. Ja. Das kenne ich auch. Wenn WegbeleiterInnen im Bloggerland - warum auch immer und wie auch immer- "wegbrechen".
    Zwei mir langvertraute Bloggerinnen und ihren Alltag vermisse ich ein wenig.
    Manche erklären sich und andere verschwinden "einfach".
    Andererseits: solange mein Blog noch einen Sinn für mich macht und eine Art Stützpfleiler ist in dieser meiner Umbruchsphase und solange es mir Freude macht, solange schreibe ich weiter.
    Aber die Dinge ändern sich. Manchmal zügiger als eine gedacht hat oder es ihr lieb ist.
    Herzlichst
    Oona

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich habe es gemerkt. Ich wollte mich diese Woche weiter durch seinen Blog lesen. Ich habe noch nie soviel informatives und gut recherchiertes Wissen über Ernährung gelesen.
    Ich finde es sehr, sehr schade, dass er alles gelöscht hat.
    Er war für mich wie ein Fels in der Brandung, wenn man das so sagen darf.
    Ich hoffe, er kommt wieder zurück und reaktiviert seinen Blog bzw. schreibt wieder neue Artikel.

    AntwortenLöschen
  3. Mir fehlt er auch. Ich fand seine Kommentare immer sehr fachkundig, klar, manchmal bissl bissig aber noch ok. Bei seinen Inputs hatte ich immer das Gefühl, dass er weiß, wovon er spricht (haben im Forum ja die meisten aber häufig nicht so detailliert)

    Hoffentlich kommt er wieder!


    Gruß
    hpmieze

    AntwortenLöschen
  4. Nur ich fehl' nich' mehr, näää!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, du bist zum Glück wieder da. War aber sehr lange, Frollein!

      Löschen
  5. Hallo sudda,

    DITO

    Mir gehts wie dir. Viele Texte von pinkpoison haben mich sehr geprägt und auch mein Denken verändert. Ich hoffe er macht bald weiter......

    LG dark honey

    AntwortenLöschen
  6. Eine Auszeit sei jedem gegönnt, keine Frage. Aber diese Art und Weise einfach wortlos zu verschwinden, kann ich nicht nachvollziehen.Wenn die Leser da nicht einmal einen oder zwei Sätze wert sind, finde ich das schon ein wenig daneben. Schade ...

    AntwortenLöschen
  7. Allen, die gerne mal in der Vergangenheit stöbern, kann ich die Wayback Machine http://archive.org/web/ empfehlen.
    Das Netz vergisst nicht. Jedenfalls nicht alles. ;-)

    Ich finde es auch sehr schade, dass Robert eine Pause einlegt, aber sich erklären oder gar rechtfertigen muss er sich dafür nun wirklich nicht.
    Alle, die im Web ihr Wissen teilen, tun das aus freien Stücken und solange und umfänglich, wie SIE es möchten.
    Danke, Robert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sola,
      Danke, Du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Und schön ausgedrückt, ich hatte da etwas drastischere Worte im Kopf. Nur weil er einen Blog hat, ist er noch lange kein Allgemeingut. Er hat sich gegenüber niemandem für sein denken und handeln zu rechtfertigen, außer sich selbst. Und auch von mir ein "Vielen Dank", Robert!

      Löschen
    2. Ich schließe mich der Meinung an. Auch ich habe dazugelernt. Und auch ich würde mich über eine Fortsetzung freuen.... Ein Dankeschön für die interessanten Artikel an Robert Bock!
      Danke auch an sola für die Internetadresse, habe ich sofort ausprobiert.
      Viele Grüße und ein Dankeschön auch an Sudda Sudda für diesen Blog.
      Grüße von Aronia

      Löschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!