Sonntag, 22. Juni 2014

Gewaltig schön


Ich schreibe.
Menschen kommentieren.

So auch heute.
Ein Mensch, den ich bis dato nicht "kannte" schrieb zu "Stimmlos" den folgenden kurzen, aber (für mich) knackigen Kommentar:

 Du brauchst dringend eine Trillerpfeife, dann gibste da mal ordentlich Bescheid

Dazu war etwas verlinkt. Das sieht man, weil es dann bei mir im "ich geb Kommentare frei"-Feld blau hinterlegt ist. Da kann man noch so technikblond sein, das merk sogar ich. Aha. Also jemand mit Webseite. Und ich geh - als neugieriger Mensch - natürlich mal schnell schauen. Schließlich durfte ich ja nicht Fußball gucken..

Und stoße zunächst auf ihre Webseite: Pamela Natterer

Von da aus auf eins ihrer Lieder:





Ist das nicht unglaublich?
Was für eine schöne, warme, weiche Stimme?


Liebe Pamela!

Nein, dich "kenn" ich nicht. Aber du hast eine tolle Stimme. Ich weiß nicht, wie/wann/warum du auf meinen Blog gestoßen bist. Ist auch egal, denn ich freu mich richtig darüber, dass du da warst und deine eigenen Fußspuren hinterlassen hast. Das war die Bereicherung des Tages.

Schlaft schön. Ich geh jetzt ins Bett und summe noch eine Weile vor mich hin.



P.s.: Oona (klickediklick) hat mich gestern telefonisch vom Fußballspiel abgelenkt. Das war schön! Danke! ♥













Teilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!