Dienstag, 10. Juni 2014

Motivation, komm raus...


... du bist umzingelt!

Soll ich euch mal etwas Schreckliches erzählen?
Nur noch zwei Monate bis zum Women's Run und ich habe quasi noch nichts Nennenswertes dafür getan. Wah!

Theoretisch nehme ich mir die ganze Zeit vor, endlich regelmäßig zu laufen oder wenigstens schon mal mehr zu walken, weil ich auf Laufen derzeit nicht so richtig Lust habe. Aber selbst die Lust auf Walken ist eben nur höchst theoretisch vorhanden.

Theoretisch habe ich mir sogar tolle Laufpläne gebastelt, aus denen hervorgeht, wie ich es noch zumindest in etwa schaffen könnte, eine für mich ausreichende Laufleistung zu bringen. Aber irgendwie sind Theorie und Praxis dann doch zwei Paar verschiedene Schuhe. Irgendwie krieg ich den Poppes nicht hoch. Gut, ich kann mir das natürlich mit den ganzen Kursen, die ich gebe, schönreden. Aber das ist ja keine Ausdauer!

Apropos Schuhe, wenn wir schon mal beim Thema sind. Selbst da hab ich aufgerüstet und mir brandneue Walkingschuhe zugelegt.




Liegen sie nicht wunderschön in diesem Karton?
So sauber und nagelneu?
Und ist es nicht draußen nach dem Sturm gestern Abend bestimmt viel zu matschig und schlammig?
Wäre das nicht total schade, wenn ich die mir jetzt direkt einsauen würde?
Kriege ich nicht bestimmt sowieso Blasen beim Einlaufen?
Und Kreislauf, weil es schwül ist?


Hm.

Neeee, so wird das nichts.
Kann mich mal einer aus dem Sessel schubsen?


Teilen

Kommentare:

  1. *schubs* Sudda, beweg Dich!! So wird das nichts. Und wenn Du in zwei Monaten beim Women's Run bist, wirst Du jede verpasste Laufgelegenheit merken. Und vorher stressen, dass Du nicht genug getan hast, anstatt da einfach Spass zu haben. Also - raus aus dem Sessel und rein ins Laufvergnuegen! So!



    .... Hat das geholfen? Lach. Als positives - ich habe auch oft keinen Bock auf Laufen, aber sobald ich los bin und anfange, macht es dann doch wieder Spass.

    Bikey

    AntwortenLöschen
  2. Bei Hitze und Schwüle zu laufen ist nicht gut. Schon gar nicht über Mittag!
    Aber ab morgen soll es angenehmer werden.

    Viele Pläne bei Dir, liebe Sudda. Vielleicht ist die Zeit für konsequentes Bestreben in verschiedenen Bereichen einfach nicht mehr dran?
    Vielleicht sollte die Sichtweise aus einer anderen "Ecke" kommen.
    Freude, Lust am Genießen und so SEIN, wie Du gerade bist.

    Motivation, dass weiß ja keine besser als DU, kann nur aus sich selbst herauskommen.
    (DAS sage ich mir jetzt aber auch selbst. *LACH*)

    Mach das Beste daraus und bleib geschmeidig in der Bahn.

    Herzlichst
    Oona

    AntwortenLöschen
  3. Das kommt mir so bekannt vor - das könnte ich jetzt 1:1 in meine Rubrik "Tagebuch" setzen... *seufz*

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte dir ja jetzt vielleicht ein bisschen Stress machen und sagen, dass ich selbstverständlich mindestens 3x pro Woche laufe und unser Ziel - die 5 km unter 30 Minuten - schon längst erreicht habe. Allerdings wäre das gelogen .... Meine Läufe in diesem Jahr kann ich auch an zwei Händen abzählen, ich sag mir dann immer, dass mein (immerhin sehr regelmäßiges) Spinning auch Kondition bringt. Laufpläne hab ich auch - und die werden ebenfalls ständig an das fortschreitende Datum angepasst ... ;-)
    Deine Schuhe sind ja richtige Über-Stock-und-Stein-Dinger, bestimmt laufen die fast von alleine ... ;-)

    Wir schaffen das, los, du alte Rakete!!
    die Andi
    (die jetzt auch gleich mal aufrüstet, bei uns ist gerade Saucony Guide schwer angesagt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie die laufen können!! Vor allem mit den neuen, passenden Socken. Hier wird an Material nicht gespart... Jetzt google ich mal was Saucony Guide ist.

      Drücker!

      Löschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!