Dienstag, 5. August 2014

Chaos? Hier entlang!

Ihr Lieben,

mir fehlen gerade ein wenig die Worte.

Bei der Rückkehr mussten wir feststellen, dass es zum ersten Mal in 14 Jahren in den Keller geregnet hat. Oder was auch immer. Nass jedenfalls. Nicht viel, aber es reichte dann doch, um sofort eine umgehende Ausmistaktion zu starten.

Zeit genug blieb, da unsere Waschmaschine zeitgleich die Grätsche gemacht hat. Argh. Und das, wenn es sich nach dem Urlaub eh stapelt.

Für meinen Besuch, der mich anlässlich des alljährlichen Women's Run beehrt, gibt es auch noch einiges vorzubereiten, aber es wird langsam.

Na ja, ich wollte mich nur schnell melden, nachher vermisst ihr mich sonst noch. Ich denke, dass ich mich Morgen wieder soweit gesammelt habe. Ich habe schließlich viel zu erzählen...







Teilen

Kommentare:

  1. Tja so zeigt dir dein Haus was es davon hällt das du es 2 Wochen allein gelassen hast. Hattet ihr denn keinen Haussitter in der Zeit?

    Wie kommst du auf die Idee wir würden dich vermissen? ;-)
    Schön das du wieder da bist...

    Gruß,
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, hatten wir. Aber es wurde erst spät bemerkt. :(
      Es war nicht so viel und nur an einer Wandlänge, das konnte man nicht direkt sehen. Aber es reicht. Mir jedenfalls definitiv.

      Löschen
    2. Das glaub ich dir gerne... Wir haben zum Glück (leider) keinen Keller, aber mein Vater hat sowas auch schon durch gemacht, fing dann an zu schimmeln, war nicht schön...
      Ich drück euch die Daumen, das euch das erspart bleibt...

      Löschen
  2. Oh je, ihr Armen.....Feuchte Keller sind fies! Das positive am Waschmaschinenmaleur ist doch, dass Du jetzt eine total energie-effiziente neue Waschmaschine besorgen kannst. Tröstet bei den Wäschebergen jetzt wahrscheinlich nicht, aber auf lange Sicht....
    Klar haben wir Dich alle vermisst, auch wenn Du Dir den Urlaub redlich verdient hattest! Schön dass Du wieder da bist!
    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du heiliger Bimmbamm! Drücke Dich und melde, dass ich Deinem Rat folge und NICHTS mache. Die gute Butter schlummert also noch...

    AntwortenLöschen
  4. Du Arme! Da ist wohl ein Teil der Urlaubs-Erholung gleich wieder hin!
    Aber wir trösten dich am Wochenende ;-)

    Liebste Grüße von Andi

    AntwortenLöschen
  5. Gut, dass ihr es gleich bemerkt habt, als ihr nach Hause gekommen seit...
    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe vor dem Urlaub ausgemistet und zwei Freundinnen auf tägliche Besuche im Haus angesetzt, um mögliche Wasserschäden (in Dubai allerdings eher aus kaputten Wasserboilern) schnellstmöglich zu bemerken. Wetten, bei mir bleibt dieses Jahr alles trocken! Erst nächstes Jahr, wenn ich mich in Sicherheit wiege, schlagen die Boiler wieder zu…;-)

    AntwortenLöschen
  7. Igitt, das kenne ich überhaupt nicht, nasse, übergelaufene Keller, wie schauderhaft !
    Und dann dies unangenehme Arbeit, ihr Armen !
    Ich drücke die Daumen, dass es keinen zu großen Schaden gibt.
    Und natürlich bin ich auch gespannt, was du so alles nach deinem Urlaub erzählen wirst.
    Lieben Gruß von futta

    AntwortenLöschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!