Sonntag, 14. Dezember 2014

*bischbischbisch*


Das ist das Geräusch, das entsteht, wenn mein Kopf auf die Tastatur schlägt...

So langsam sickert es in die letzte Ecke meines Gehirns, dass ich gestern völlig euphorisch versprochen habe, nächsten August den Monschau-Marathon zu walken (klickedicklick)

ÜBER VIERZIG KILOMETER!
Und das geht MORGENS um 6 los.


Verteidigungsansatz:
Es war aber auch so gemütlich mit D. & R. & dem Mann im Brauhaus. Auch wenn ich nichts getrunken habe, weil ich die Fahrerkarte gezogen hatte. Außerdem.. ja.. außerdem irgendwas.. Und so. Die Haxe war gigalecker. Ja. Das Sauerkraut auch. Hm.

Weia.
Andererseits hätte ich damit einen weiteren Punkt auf meiner "Ma' ma' ma'"-Liste abzuhaken. 

Ich atme.

Immerhin ist die Gegend unfassbar schön.
*rolleyes*



Da sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht!




Teilen

Kommentare:

  1. hihihi ... das heißt üben, üben, üben, walken, walken, walken.... weil ich ja weiß, dass Du sonst so GAR NICHTS zu tun hast.
    Aber ich habe in meinem Berufsorientierungskurs viel gelernt. Eines von vielen ist: Frau braucht erreichbare Ziele und einen Plan. Da wäre ich wieder bei Olga.
    Eines meiner Ziele ist, dass der Wintermantel mir im nächsten November definitiv zu groß ist und ich was ganz besonders Hübsches neu kaufen MUSS. Und damit das Universum das hier geschrieben nicht in den falschen Hals (Kanal) kriegt. Der Mantel ist eine Nummer kleiner.
    Grüßilie
    Oona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber ein schönes Ziel! Das finde ich gut. Und vor allem nicht unrealistisch gesteckt. Das packst du. Hüa, Oona.

      Jepp, werde üben und walken und üben und walken und üben... sobald es wärmer ist, nicht mehr regnet UND die Sonne scheint. Ich bin doch Weichei. :)

      Der Mann ömmelt sich jedenfalls einen. ER hat das - trotz manifestem Wandergen - KEINE Lust drauf. Das ist ihm zu früh am Morgen. Er erwägt zwei Stunden später zu starten und mich zu überholen. Ich weiß jetzt nicht, ob ich das nicht unverschämt finden soll. Wollen wir doch mal sehen...

      :)

      Löschen
  2. Du steckst Dir gerne hohe Ziele, nicht wahr? Aber auch dieses Ziel erreichst Du. Davon bin ich überzeugt. Scroll mal durch deinen Blog und les mal WAS Du schon alles geschafft hast ... ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Wobei ich dieses Mal befürchte, dass ich GANZ WEIT nach oben gegriffen habe. Und doch... ich will es einfach wissen. Ich suche meine Grenzen. Warum auch immer.

      Und DANKE. Hach, du bist so lieb!

      Löschen
    2. Gelegentlich und ... ICH GLAUB AN DICH!

      Löschen

Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar freigeschaltet wird, weil ich mich für "Handarbeit" entschieden habe.

Ich danke für dein Verständnis und deinen Kommentar!